Logo Kootstra Schiffsreisen GmbH
0251-518161  |  Mo–Fr: 9–17 Uhr  |

Bodensee-Radweg: Radreisen rund um den Bodensee

Reisen mit Rad, Hotel und Gepäcktransport

Bodensee Radeg (c)DonauTouristik_M-Hackl

Bodensee-Radweg:
Rundtour ab Bregenz | 6 Tage

Kurze Variante der klassischen Bodensee-Radreise mit vielen Highlights: Konstanz, Insel Mainau, Friedrichshafen. Leichte Radtouren auf dem Bodensee-Radweg.

  • Rad-Hotel | 6 Tage/5 ÜN | Code: 6BOD
  • ab/bis Bregenz    Karte
  • Level
Preis ab 410,- €
Schaffhausen Rheinfall (c)DonauTouristik_Bernhard

Bodensee-Radweg
Rundtour ab Konstanz

Auf abwechslungsreichen Etappen per Fahrrad rund um den Bodensee: Diese 7-tägige Reise führt Sie von Konstanz über Bregenz immer am Ufer entlang um den Bodensee.

  • Rad-Hotel | 7 Tage/6 ÜN | Code: 7BOK
  • ab/bis Konstanz    Karte
  • Level
Preis ab 499,- €
Bodensee Radtour(c)DonauTouristik_Hackl

Bodensee-Radweg:
Rundtour ab Bregenz | 8 Tage

Eine der zu Recht beliebtesten Radreisen in Deutschland: In 8 Tagen auf dem Rad rund um den Bodensee auf überwiegend asphaltierten Wegen. Mit Übernachtungen in 3*- Hotels und Gepäckservice.

  • Rad-Hotel | 8 Tage/7 ÜN | Code: 8BOD
  • ab/bis Bregenz    Karte
  • Level
Preis ab 529,- €

Bodensee-Radweg

Der beliebteste Radweg in Europa

Der rund 270 km lange Radweg um den Bodensee führt durch die Länder Schweiz, Österreich und Deutschland, vorbei an vielen schönen Urlaubsorten und durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Ausflugslokale mit Seeblick und kulinarischen Köstlichkeiten laden zu Pausen während der Radtour ein. Ganz besonders schön ist dies in Lindau. Genießen Sie einen Flammkuchen mit Bodenseeäpfeln und einen Federweißen und lassen den Blick über die alte Hafeneinfahrt, den See und die Promenade schweifen, bevor Sie – immer am Ufer entlang – den See weiter umrunden.

Zu den Highlights am Bodensee gehört unter anderem die mittelalterliche Universitätsstadt Konstanz, die wunderschöne Blumeninsel Mainau, der Rheinfall bei Schaffhausen und die Insel Reichenau mit dem mittelalterlichen Benediktinerkloster. In Bregenz lohnt sich ein Verlängerungstag: Mit der Pfänderbahn, der Seebühne, einer schönen Altstadt und der historischen Oberstadt gibt es durchaus Sehenswürdigkeiten für einen längeren Besuch. Abstecher in das Umland sind durch das gut ausgebaute Radwegenetz möglich.

Ein Streckenabschnitt führt von Konstanz nach Meersburg. Mit eine kleinen Fähre setzen Sie auf die andere Uferseite bei Meersburg über. Ab hier kann sich eine Tour am Ufer des Überlinger Sees anschließen oder Sie radeln direkt nach Meersburg. Die Innenstadt ist meist gut besucht, da die Gassen und die Burg selbst wirklich einzigartig sind. Wer dem Trubel ausweichen möchte (und entweder einigermaßen sportlich oder mit dem E-Bike unterwegs ist) kann zum wunderbaren Aussichtspunkt am Fürstenhäusle der Annette von Droste-Hülshoff hinauffahren.

Schwierigkeitsgrad / Beschilderung

Der größte Teil der Strecke, also der komplette Abschnitt direkt am Ufer entlang, ist leicht zu befahren und hat keine nennenswerte Steigungen. Bei einigen Etappen in der Schweiz, die nicht am See verlaufen, sind stärkere Steigungen vertreten. Die Kennzeichnung des Radweges ist nicht überall, aber so gut wie lückenlos (Schilder, Richtungspfeile auf dem Asphalt). Sollte man sich doch einmal unsicher sein, kommt man schnell mit anderen Radlern oder der nach unserer Erfahrung sehr freundlichen Bevölkerung ins Gespräch.

Das offizielle Bodensee-Radweg-Logo ist in allen drei Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz einheitlich: ein Radler mit blauem Hinterrad.

Lindau Uferpromenade

Lindau Wunderbares Licht und eine frische Seebrise an der Uferpromenade der Inselstadt.

Pfahlbaumuseum Uhldingen

Uhldingen am Nordufer: Eine kleine Zeitreise erleben Sie im Pfahlbaumuseum.

Brücke Bodensee

Brücken am Fluss Auch im Hinterland des Bodensees gibt es viel zu entdecken.

Logo Bodensee-Radweg

Wegweiser um den Bodensee

Park am Bodensee

Zu schön, um direkt weiter zu radeln. Am Ufer des Bodensees, kurz vor Lindau.