Radreisen suchen

Informationen und Service
xxx
Karte Spreewald-Radweg Cottbus-Berlin
Ihre Vorteile

Spreeradweg: Radreise von Cottbus bis Berlin

7 Tage/6 Nächte | Individuelle Radtouren
Gesamtlänge ca. 229–237 km

Radeln Sie durch eine idyllische Auenlandschaft, geprägt durch die weitläufigen Verzweigungen der Spree. Die Radwege führen durch die schattigen Wälder des Spreewaldes, entlang den Wasserläufen und Seen. Erkunden Sie die Kultur der Sorben, kleine Spreewalddörfer mit ihren Kahnhäfen und die Flora und Fauna der schönsten Wälder Brandenburgs. Die Spree führt Sie bis nach Berlin, wo Sie nach der Ruhe in der Natur die quirlige Hauptstadt erleben.
Schwierigkeitsgrad: 1 (Auf einer Skala von 1-5). Die Radwege sind fast durchgängig gut ausgebaut, meist asphaltiert. Die Streckenlängen sind so bemessen, dass genug Zeit für Pausen, Besichtigungen, Kahnfahrten o.ä. bleibt. Die Strecken verlaufen in flachem Gelände.

Route

1. Tag: Anreise nach Cottbus in eigener Regie.

Bummeln Sie durch die Altstadt von Cottbus. Der Fürst Pückler Museumspark und das Schloss Branitz laden zum Spaziergang ein. Übernachtung im Zentrum von Cottbus.

2. Tag: Cottbus - Burg, ca. 41 km

Zur alten Festungsstadt Peitz führt die Route entlang der Peitzer Teiche, dem größten zusammenhängenden Teichgebiet Deutschlands. Einen Besuch sollten Sie dem Peitzer Hütten- und Fischereimuseum abstatten, bevor Sie weiterradeln. Entlang der Spree geht die Fahrt zur Streusiedlung Burg. Alternativ fahren Sie auf dem Gurkenradweg zum Storchendorf Dissen, welches im Heimatmuseum Wissenswertes über die Sorben vermittelt. Übernachtung in Burg/Umgebung.

3. Tag: Burg - Unterspreewald, ca. 44–48 km

Heute geht es in das grüne Labyrinth des Spreewaldes. Vorbei an unzähligen Fließen (kleine Flussläufe und Gräben) führt der wunderschöne Weg durch den Hochwald nach Lübbenau. Genießen Sie einen Kaffee im "Cafe Zeitlos" dem vermutlich ältesten noch erhaltenen Haus der Stadt von "Anno 1713" am Altmarkt. Ein Abstecher zum Lagunendörfchen Lehde sollte unbedingt eingeplant werden. Theodor Fontane bezeichnete es als "Venedig in Taschenformat". Unterwegs laden urige Spreewaldgasthöfe zu einer Rast ein und es bleibt genügend Zeit für eine erholsame Kahnfahrt. Übernachtung in Schlepzig oder Umgebung. Schlepzig ist eines der schönsten Dörfer im Unterspreewald (mit Getreidemühle von 1771, Weidendom, Fachwerkkirche mit barocker Deckenmalerei oder dem ältesten Gasthof des Spreewalds).

4. Tag: Unterspreewald - Beeskow, ca. 51–55 km

Ziel der heutigen Etappe ist das märkische Städtchen Beeskow, mit historischem Stadtkern und fast vollständig erhaltener Stadtmauer. Auf dem Weg dorthin liegen der Neuendorfer und der Schwielochsee, ein Paradies für Naturliebhaber und Wasserratten. Beeskows Burg beherbergt ein regionales Heimat- und Kulturmuseum zur Geschichte der Region und mit der Marienkirche erwartet Sie eine der größten Kirchen der Mark Brandenburg. Übernachtung in Beeskow.

5. Tag: Beeskow - Fürstenwalde, ca. 36 km

Weiter geht die Fahrt entlang den Mäandern der Spree nach Fürstenwalde. Weite Spreeauen und üppige Natur prägen das Bild dieser Etappe. Sie durchfahren zwischen Spree und Oder-Spree Kanal eine der schönsten Waldgegenden Brandenburgs. In der Nähe der Kersdorfer Schleuse können Sie in 2 Gasthäusern einkehren und eine kleine Wanderung auf einem Naturerlebnispfad oder zum Hirschdenkmal unternehmen. Übernachtung in Fürstenwalde.

6. Tag: Fürstenwalde - Berlin/Köpenick, ca. 56 km

Die letzte Etappe führt über Erkner und dem Müggelsee an den grünen Rand der Spreemetropole zum Hauptmann von Köpenick. In Erkner lohnt sich der Besuch des Gerhard Hauptmann Hauses. Das Gebiet rund um den Müggelsee ist durch Radwege gut erschlossen und vom 30 Meter hohen Müggelturm erwartet Sie ein weiter Ausblick über das Land. Gönnen Sie sich zum Abschluß des Tages einen Bummel durch die Köpenicker Altstadt und reichen Sie am Rathaus dem berühmten Hauptmann die Hand. Übernachtung in Köpenick bzw. direkt am Müggelsee mit guter Busanbindung.

7. Tag: Berlin/Köpenick

Nach dem Frühstück endet Ihre Radreise entlang der Spree. Die Heimreise erfolgt in eigener Regie.




Diese Radreisen könnten Sie auch interessieren:


Radfahrer Münsterland

Sterntour ab Münster

Entdecken Sie die grüne Parklandschaft des Münsterlandes sowie Schlösser, Burgen und Rittergüter rund um Münster. Die Sterntour Münster ist somit der ideale Mix aus Natur, Kultur und Stadt.

zur Reisebeschreibung

Burg Hülshoff

Rundtour Westfalen ab Münster

Die Route führt Sie über die naturnahen Münsterländer „Pättkes“-Radwege vorbei an den bekanntesten Schlösser des Münsterlandes: Schloss Nordkirchen, Burg Vischering und Burg Hülshoff liegen

zur Reisebeschreibung

Wasserburg Wellbergen

Westmünsterland und Holland

Sie radeln durch die Flusslandschaften von Dinkel und Vechte sowie auf ehemaligen Schmugglerrouten, die sich heute als wunderschöne Radwege durch die grüne Natur ziehen.

zur Reisebeschreibung

Preise 2019 (pro Person in €)

Reisebeginn samstags u. sonntags vom 27.04. bis 22.09.19

 
Saison 1
Saison 2
Saison 3
Doppelzimmer
€ 479   
€ 545   
€ 525   
Einzelzimmer
€ 669   
€ 735   
€ 715   
Saison 1
27.04.-03.05. und 16.09.-22.09.19

Saison 2
04.05.-30.06. und 02.09.-15.09.19

Saison 3
01.07.-01.09.19

Maßgeblich für den Preis ist der Anreisetag.

Optional/Zuschläge

Leihrad
€ 70,-    
E-Bike
€ 170,-    
Rücktransfer Berlin - Cottbus
€ 50,-    
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Schwierigkeitsgrad: 1-2 (Auf einer Skala von 1-5).

Leistungen

  • 6 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (9:00–18:00 Uhr)
  • 7 Tage Servicehotline
  • 1x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • persönliche Toureninformation vor Ort
  • individuelle Radanpassung
  • Eintritt Gurkenmuseum Lehde mit Verkostung
  • inkl. 1 Spreewaldsouvenir
  • GPS-Daten auf Anfrage

Nicht inklusive

  • Anreise und Abreise in eigener Regie
  • Leihräder / E-Bikes
  • Kurtaxe und Bettensteuer (ca. 1-5 € pro Person/Nacht, Bezahlung vor Ort)
  • Parkgebühren, Transfers, Eintrittsgelder
  • Kahnfahrt in Burg, ca. 13 € / Person (Buchung & Bezahlung in eigener Regie vor Ort; Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)
  • Eintritt Tropical Island, Erw. ca. 45 € / Kinder bis 5 Jahre kostenfrei (Buchung & Bezahlung in eigener Regie vor Ort; Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)
  • Eintritt Heimatmuseum in Dissen, Erw. ca. 3 € / Kinder 1 € (Buchung & Bezahlung in eigener Regie vor Ort; Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)
  • Ausgaben des persönl. Bedarfs

Die Hotels und Verpflegung

Die Unterbringung mit Frühstück erfolgt in Unterkünften der Kategorie I (Mittelklassehotels oder Pensionen) mit 2, meist 3 Sternen oder vergleichbar. Sie übernachten in komfortablen Zimmern.

Fahrräder

Sie können die Reise mit eigenen Rädern unternehmen oder ein Leihrad hinzubuchen. Die Leihräder sind mit 8-Gang-Naben-Schaltung und Rücktritt, alternativ 24-Gang Rad mit Kettenschaltung.
Wir halten für Sie Mieträder der Marken Kettler oder Kalkhoff für Damen und Herren in verschiedenen Rahmengrößen bereit (Leihräder können je nach Verfügbarkeit abweichen)
Leih-E-Bikes sind mit Hydraulikbremsen oder V-Brakes ausgestattet, d.h. 7- oder 8 Gang Nabenschaltung mit Freilauf oder mit Rücktritt. Der Akku (260 Wh und 26 V/16Ah) hat eine Reichweite bis zu 80 km, je nach Fahrweise.

Zur Ausrüstung der Räder gehört eine beidseitige Fahrradtasche. Falls Sie die Tour lieber mit eigenen Rädern unternehmen, bitte auch eigene Radtaschen mitbringen.
Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir, einen Fahrradhelm zu tragen.

Gepäcktransport

Ihr Gepäck wird täglich sicher und zuverlässig von Hotel zu Hotel transportiert. Einfach bis 9:00 Uhr an der Rezeption des Hotels deponieren und unbeschwert losradeln.

Anreise

Anreiseinfo/Parken/Transfer:
Rücktransfer Berlin/Köpenick - Cottbus ca. 50,- Euro pro Person (inkl. Rad, mindestens 4 Personen)
Rücktransfer per Bahn: Bahnhof Cottbus, Bus oder Taxi zum Hotel in eigener Regie Parken: in Tiefgarage ca. 7,00 bis 12,00 €/Tag (ohne Gewähr), nach Verfügbarkeit. Eine Vorreservierung ist nicht möglich.

Einreisebestimmungen.

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.

Preise 2020 (pro Person in €)

Reisebeginn samstags u. sonntags vom 25.04. bis 20.09.2020

 
Saison 1
Saison 2
Doppelzimmer
€ 489   
€ 549   
Einzelzimmer
€ 679   
€ 739   
Saison 1
25.04. - 15.05. und 6.09. - 20.09.20

Saison 2
16.05.- 05.09.2020

Maßgeblich für den Preis ist der Anreisetag.

Optional/Zuschläge

Leihrad
€ 80,-    
E-Bike
€ 160,-    
Rücktransfer Berlin - Cottbus
€ 55,-    
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Schwierigkeitsgrad: 1-2 (Auf einer Skala von 1-5).

Leistungen

  • 6 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (9:00–18:00 Uhr)
  • 7 Tage Servicehotline
  • 1x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • persönliche Toureninformation vor Ort
  • individuelle Radanpassung
  • Eintritt Gurkenmuseum Lehde mit Verkostung
  • inkl. 1 Spreewaldsouvenir
  • GPS-Daten auf Anfrage

Nicht inklusive

  • Anreise und Abreise in eigener Regie
  • Leihräder / E-Bikes
  • Kurtaxe und Bettensteuer (ca. 1-5 € pro Person/Nacht, Bezahlung vor Ort)
  • Parkgebühren, Transfers, Eintrittsgelder
  • Kahnfahrt in Burg, ca. 13 € / Person (Buchung & Bezahlung in eigener Regie vor Ort; Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)
  • Eintritt Tropical Island, Erw. ca. 45 € / Kinder bis 5 Jahre kostenfrei (Buchung & Bezahlung in eigener Regie vor Ort; Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)
  • Eintritt Heimatmuseum in Dissen, Erw. ca. 3 € / Kinder 1 € (Buchung & Bezahlung in eigener Regie vor Ort; Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten)
  • Ausgaben des persönl. Bedarfs

Die Hotels und Verpflegung

Die Unterbringung mit Frühstück erfolgt in Unterkünften der Kategorie I (Mittelklassehotels oder Pensionen) mit 2, meist 3 Sternen oder vergleichbar. Sie übernachten in komfortablen Zimmern.

Fahrräder

Sie können die Reise mit eigenen Rädern unternehmen oder ein Leihrad hinzubuchen. Die Leihräder sind mit 8-Gang-Naben-Schaltung und Rücktritt, alternativ 24-Gang Rad mit Kettenschaltung.
Wir halten für Sie Mieträder der Marken Kettler oder Kalkhoff für Damen und Herren in verschiedenen Rahmengrößen bereit (Leihräder können je nach Verfügbarkeit abweichen)
Leih-E-Bikes sind mit Hydraulikbremsen oder V-Brakes ausgestattet, d.h. 7- oder 8 Gang Nabenschaltung mit Freilauf oder mit Rücktritt. Der Akku (260 Wh und 26 V/16Ah) hat eine Reichweite bis zu 80 km, je nach Fahrweise.

Zur Ausrüstung der Räder gehört eine beidseitige Fahrradtasche. Falls Sie die Tour lieber mit eigenen Rädern unternehmen, bitte auch eigene Radtaschen mitbringen.
Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir, einen Fahrradhelm zu tragen.

Gepäcktransport

Ihr Gepäck wird täglich sicher und zuverlässig von Hotel zu Hotel transportiert. Einfach bis 9:00 Uhr an der Rezeption des Hotels deponieren und unbeschwert losradeln.

Anreise

Anreiseinfo/Parken/Transfer:
Rücktransfer Berlin/Köpenick - Cottbus ca. 50,- Euro pro Person (inkl. Rad, mindestens 4 Personen)
Rücktransfer per Bahn: Bahnhof Cottbus, Bus oder Taxi zum Hotel in eigener Regie Parken: in Tiefgarage ca. 7,00 bis 12,00 €/Tag (ohne Gewähr), nach Verfügbarkeit. Eine Vorreservierung ist nicht möglich.

Einreisebestimmungen.

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.
Cottbus Cottbus Spreewaldspezialität Quark Leinöl Krausnick Storch Gurkenradweg Schil Spreewald Café im Spreewald Mohnblüte Lübbenau Weg nach Lübbenau
DRV Logo
Ok, verstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service bieten zu können. Mehr Infos