Logo Kootstra Schiffsreisen GmbH
0251-518161  |  Mo–Fr: 9–17 Uhr  |

Ihre Vorteile: Frühbucher-, Stammkunden- oder Gruppenrabatt. Kreditkartenzahlung möglich | Sicherungschein Mehr Info

Radreise von Paris zum Mont St. Michel: Spektakuläre Natur und Schlösser und Gärten der Normandie

10 Tage | Paris – Mont Saint Michel | individuelle Radtouren | täglicher Gepäcktransfer

Eine außergewöhnliche Radreise von der Metropole Paris über die Schlösser und Gärten von Versailles, Maintenon zur Kathedrale in Chartres.
Sie erleben normannische Wald- und Heckenlandschaften, den historische Badeort Bagnoles de l'Orne und schließlich am Ziel Ihrer der Reise: den Mont Saint Michel vor der bretonischen Küste. Fünf Weltkulturerbestätten und ein hoher Anteil an Radabschnitten auf ausgebauten Fahrradwegen bieten eine ideale Kombination von Kulturerlebnis und Genussradeln.

Highlights dieser Radreise

  • lebendige Metropole Paris
  • Schloss Versailles: Palast des Sonnenkönigs Louis XIV
  • Wiesen und Wildschutzgebiete der Normandie
  • Chartres: gotische Kathedrale (UNESCO Weltkulturerbe)
  • Thermalstadt Bagnoles-de-l'Orne
  • Mont Saint Michel: ehemalige Benediktiner-Abtei im Ärmelkanal

Route (Gesamtlänge 467 km)

1. Tag: Paris

Eigene Anreise nach Paris.

2. Tag: Paris – Versailles | Radtour 36 km

Die erste Radetappe führt an der Kathedrale Notre Dame vorbei und durch das Viertel Saint Germain. Die Bedingungen für Radfahrer in Paris haben sich in den letzten Jahren sehr verbessert, so dass die Stadt mehr und mehr per Rad erkundet wird. Über die "Coulée verte", eine ehemalige Eisenbahntrasse, geht es durch den fantastischen Parc du Château de Sceaux auf ruhigen Straßen bis nach Versailles. Zeit zur Besichtigung des berühmten Château de Versailles und des Parks. Übernachtung in Versailles.

3. Tag: Versailles – Epernon | Radtour 69 km

Durch das Vallée von Chartreuse mit Schlössern, Dörfern und Farmen geht es bis zum berühmten Wald von Rambouillet. Auf Radwegen folgen Sie den Spuren der Madame de Maintenon, der Geliebten Ludwig XIV. Berühmt sind ihr Schloss und die französischen Gärten im Schlosspark.

4. Tag: Epernon – Illiers-Combray | Radtour 66 km

Der Höhepunkt dieses Tages ist Chartres, das Sie auf Ihrem Weg nach Illiers erreichen. Es lohnt sich für einen Spaziergang durch die Stadt ein wenig Zeit einzuplanen. Die imposante Kathedrale mit den berühmten Glasfenstern ist ein Meisterwerk der Gotik und zählt zum UNESCO Weltkulturerbe. Die romantische Landschaft um Illiers-Combray insprierte Marcel Proust bei seiner „Suche nach der verlorenen Zeit'“.

5. Tag: Illiers Combray – Condeau | Radtour 56 km

Prägend für diese Etappe durch den Naturpark Perche sind die vielen Obstgärten, die auf dem Weg zu den Abteigärten der Abbaye de Thiron-Gardais liegen. Auch die großen Percheron-Pferde, die für die Feldarbeit eingesetzt wurde, sind typisch für diese Region. Weiterfahrt nach Nogent-le-Rotrou mit einer mittelalterlichen Festungsanlage.

6. Tag: Condeau – Alençon | Radtour 69 km

Vorbei an Herrenhäusern und Mühlen geht es durch die Wiesen und Wildschutzgebiete der Normandie. Die Strecke führt durch eine abwechslungsreiche grüne Landschaft bis Sie Alençon erreichen. Alençon ist berühmt für seine handgefertigten Spitzenwaren, deren Herstellungsweise zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit zählt.

7. Tag: Alençon – Bagnoles-de l'Orne | Radtour 54 km

Die heutige Etappe ist etwas anstrengender, doch werden Sie immer wieder mit herrlichen Aussichten während der Radtour belohnt. Sie können das Château de Carrouges aus dem 14.-17. Jh. besichtigen. Der Schlosspark bietet sich für ein Picknick an. Mit der Thermalstadt Bagnoles-de-l'Orne erreichen Sie Ihr heutiges Ziel. Erkunden Sie die Bäderarchitektur der Belle Epoque, vielfach im charmanten STil des Art déco.

8. Tag: Bagnoles – Saint Hilaire du Harcouët | Radtour 61 km

Die mittelalterliche Stadt Domfront bietet sich für einen ersten Stopp an, bevor Sie die größten Wasserfälle im Nordwesten Frankreichs erreichen. Unterwegs radeln Sie an typischen Bauernhöfen der Normandie mit ausgedehnten Obstwiesen vorbei.

9. Tag Saint Hilaire – Mont Saint Michel | Radtour 61 km

Auf schmalen Straßen und Radwegen geht es duch die normannische Landschaft zum Höhepunkt der Reise und einem weiteren Weltkulturerbe der UNESCO, dem Mont Saint Michel. Wieviele Bilder man auch bereits von dieser Insel gesehen hat - so ist es doch ein besonderes Erlebnis, sie in natura zu sehen. Durch den großen Gezeitenunterschied zeigt sich auch die Umgebung in immer neuer Gestalt: Der Berg ist bei Flut vollkommen von Wasser umgeben, bei Ebbe werden zahlreiche Priele, Kanäle und der Meeresboden sichtbar. Auch dieses Spiel der Gezeiten macht einen Teil der Magie des Mont Saint Michel aus. Seit 1877 ist die Insel unabhängig von den Gezeiten erreichbar, ursprünglich über einen künstlichen Damm, heute über eine Stegbrücke.

10. Tag Transfer und Abreise

Transfer nach dem Frühstück zum Bahnhof von Saint Malo und Ende der Reise.

Übersichtskarte der Route

Karte Radreise Frankreich ab Paris
Preise 2023 (pro Pers. in €)Code: PAR
Anreise samstags von 18.03.-28.10.2023
 Saison 1
Doppelzimmer / ÜF/ 2 Teiln.1685,-
Doppelzimmer / ÜF/ ab 4 Teiln.1298,-
Zuschlag Einzelzimmer470,-
Erläuterung Saisonzeiten:
Saison 1 18.03.-28.10.2023
Optional buchbar/Zuschläge
21-Gang Leihrad130,- €
E-Bike (Kautionvor Ort 250,-)270,- €
Zuschlag Halbpension386,- €
Aufpreis Alleinreisende645,- €
Privat Transfer zurück nach Paris ab 2. Pers.180,- €
Leih-GPS-Gerät (Kaution vor Ort 80,-)90,- €
Zusatznacht in Paris DZ/ÜF76,- €
Zusatznacht in Paris EZ/ÜF127,- €
Zusatznacht in Versailles DZ/ÜF81,- €
Zusatznacht in Versailles EZ/ÜF150,- €
Zusatznacht in Hanches DZ/ÜF99,- €
Zusatznacht in Hanches EZ/ÜF160,- €
Zusatznacht in Illiers Combray DZ/ÜF65,- €
Zusatznacht in Illiers Combray EZ/ÜF116,- €
Zusatznacht in Condeau DZ/ÜF97,- €

Preise für Extranächte an jedem beliebigen Übernachtungsort auf der Route auf Anfrage.

Leistungen

  • 9 ÜN in 3*** und 4****-Sterne Hotels oder Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad/Dusche und WC, TV, WLAN
  • Frühstückbuffet oder reichhaltiges Frühstück
  • Optional: Halbpension mit 4-Gang-Menü am Abend, ohne Wein
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Detaillierte Tourbeschreibungen mit Kartenmaterial
  • Broschüren und detaillierte Informationen über Besuche und Sehenswürdigkeiten entlang der Véloscenie
  • Transfer nach zum Bahnhof in Saint Malo am letzten Tag
  • 24 h Service Hotline
  • GPS-Daten

Nicht inklusive: Kurtaxe zwischen 0,80 € und 1,50 € pro Person und Nacht (vor Ort zahlbar).

Leihfahrräder

Alle Räder sind mit einer 21-Gang-Shimano-Schaltung ausgestattet und werden auf Ihre Körpergröße abgestimmt. Zubehör der Leihräder: Lenkertasche mit Kartenhalter, wasserfeste doppelseitige Gepäckträgertasche, Kilometerzähler, Reparaturkit, Schloss und Luftpumpe.
E-Bikes: Die Reichweite der Akkus beträgt je nach Fahrweise bis zu 120 km in flachem Gelände. Kaution für E-Bikes: 250,- Euro, zahlbar per Kreditkarte.
Sie können die Radtouren alternativ auch mit Ihrem eigenen Rad fahren.

Tourprofil

Die Strecken verlaufen zum größten Teil auf Nebenstraßen in zumeist flachem, in der Umgebung der Dörfer auch hügeligem Gelände.

Anreise per Flugzeug

Flughäfen : PARIS CHARLES DE GAULLE / PARIS ORLY / PARIS BEAUVAIS Mit Shuttle und Bussen erreicht man das Stadtzentrum von Paris.

Mit dem Zug

Hauptbahnhöfe im Stadtzentrum von Paris: PARIS Gare du Nord / PARIS Gare d'Austerlitz /PARIS Gare Montparnasse / Paris Gare de Lyon / PARIS Gare de l'Est / PARIS Gare Saint Lazare / PARIS Bercy

Anreise per PKW

Parkmöglichkeiten in der Nähe des Hotels in Paris (öffentliche Parkplätze).


Einreisebestimmungen

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.

Hotels

Sie übernachten in 3*** und 4****-Hotels oder Gästehäusern. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC und alle Hotels bieten kostenloses WLAN an.

Hotelbeispiele
Während der Saison können ähnliche Hotels gebucht werden.

Hotel in Paris (1 Nacht)

Hôtel Amiral 4*


Hotel in Versailles (1 Nacht)

Résidence du Berry 3*


Hotel in Hanches (1 Nacht)

Gästehaus Le Colombier de Hanches 3*


Hotel in Illiers Combray - Epernon (1 Nacht)

Hôtel les Aubépines 3*


Hotel in Condeau (1 Nacht)

Domaine de Villeray 4*


Hotel in Alençon (1 Nacht)

Hôtel des Ducs 3*


Hotel in Bagnoles de l’Orne (1 Nacht)

Hôtel Contact Hôtel 3*


Hotel in Saint Hilaire du Harcouët (1 Nacht)

Hôtel le Lion d’Or 3*


Hotel in Pontorson (1 Nacht)

Hôtel Montgomery 3*