Logo Kootstra Schiffsreisen GmbH
0251-518161  |  Mo–Fr: 9–17 Uhr  |

Ihre Vorteile: Frühbucher-, Stammkunden- oder Gruppenrabatt. Kreditkartenzahlung möglich | Sicherungschein Mehr Info

Radreise Baltikum: Litauen – Lettland – Estland per Rad entdecken

11 Tage | Vilnius – Tallinn | geführte Radtouren | täglicher Gepäcktransfer

Die Ostseeküste und die Nationalparks von Litauen, Lettland und Estland bieten alles für eine landschaftlich und kulturell spannende Radreise. Die drei Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn – mit sehenswerten Altstädten sowie der Kurischen Nehrung, die alle Teil des UNESCO Weltkulturerbes sind. Die Tour beginnt in Litauen im Süden, per Fahrrad und etappenweise per Kleinbus geht es durch Lettland und Estland im Norden mit Besuch der wilden Insel Hiuumaa. Genießen Sie die Vielfalt der Städte, Dörfer und der Landschaft.

Highlights dieser Radreise

  • Stadtführung in den sehenswerten Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn
  • Nationalpark Kurische Nehrung – schmale Landzuge mit Wanderdünen
  • Badeorte Nida, Palanga und Jurmala an der Ostsee
  • erfrischende Badepausen in der Ostsee
  • Palanga – Besichtigung des Botanischen Gartens mit dem Bernsteinmuseum
  • Berg der Kreuze – mystischen Ort mit Tausenden von Kreuzen
  • Insel Saaremaa – einzigartige Pflanzen- und Tierwelt
  • Kaali Meteoritenkrater – Krater eines Meteoriteneinschlages von vor ca. 4.000 Jahren

Route

per Rad ca. 364 km, per Bus ca. 1335 km, per Schiff/Fähre 12 oder 62 km

1. Tag (Mo): Vilnius

Ankunft in Vilnius und individueller Transfer zu Ihrem Hotel (nicht inklusive). Um 19:30 Uhr Willkommenstreffen mit der Reiseleitung. Übernachtung in Vilnius.

2. Tag (Di): Vilnius – Wasserburg Trakai – Kaunas | Radtour ca. 33 km, Bus ca. 100 km

Nach dem Frühstück folgt die Stadtbesichtigung in der Altstadt von Vilnius, danach folgt Bustransfer außerhalb der Stadt. Sie beginnen Ihre erste Radtour um Seen herum und durch malerische Landschaft auf sanften Hügeln. Unterwegs halten Sie in Trakai an, die ehemalige Hauptstadt des litauischen Großfürstentums, wo Sie die Inselburg aus dem 14. Jahrhundert besuchen können, die auf einer kleinen Insel im Galvė See gebaut wurde. Nachmittagstransfer mit dem Bus nach Kaunas. Ankunft in Kaunas, Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel. Übernachtung in Kaunas.

3. Tag (Mi): Entlang des Flusses Nemunas: Kaunas – Klaipeda | Radtour ca. 35 km, Bus ca. 220 km

Durch Kaunas mit dem Fahrrad und weiter auf dem malerischen Radweg dem Fluss Nemunas entlang. Unterwegs halten Sie in Zapyškis, das für seine ungewöhnliche kleine gotische Kirche aus dem 14. Jh. bekannt ist. Sie beenden die heutige Tour mit der Busfahrt zur Ostseeküste und genießen ein Picknick auf dem Weg dorthin (inklusive). Ankunft in Klaipėda (Stadt Memel), die einzige Hafenstadt Litauens. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel. Übernachtung in Klaipeda.

4. Tag (Do): Nationalpark Kurische Nehrung | Radtour ca. 58 km, Schiff/Bus ca. 50 km

Heute wartet auf Sie die längste Strecke nach Nida. Folgen Sie dem Küstenradweg durch die Kurische Nehrung, bekannt für seinen Bernstein und schöne Sandstrände. Unterwegs genießen Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Kurische Nehrung und die Sanddünen, die die Ostsee vom Kurischen Haff trennen. Besichtigung von Nida, einem der schönsten Badeorte in Litauen. Transfer mit Bus oder Schiff zurück nach Klaipėda, Abendessen im Hotel (inklusive). Übernachtung in Klaipeda.

5. Tag (Fr): Klaipeda – Palanga – Berg der Kreuze – Riga | Radtour ca. 32 km, Bus ca. 290 km

Am Morgen Fahrt nach Palanga durch den Regionalpark "Ostseeküste" auf einem ehemaligen militärischem Sperrgebiet der sowjetischen Armee. Ankunft in Palanga, der Badeort der Litauer im Sommer. Die Tour schließt die Besichtigung des Botanischen Gartens mit dem Bernsteinmuseum in Palanga ein, das sich in dem ehemaligen Schloss des Grafen Tyszkiewitcz befindet. Am Nachmittag Transfer nach Riga (Lettland), Hauptstadt von Lettland. Auf dem Weg halten Sie am Berg der Kreuze, einem unvergesslichen mysthischen Ort mit Tausenden von Kreuzen an. Ankunft in Riga, Unterbringung und Abendessen im Hotel (inklusive).

6. Tag (Sa): Riga – Badeort Jurmala | Radtour ca. 30 km, Bus ca. 20 km

Vormittags Stadtführung in der Hansestadt Riga mit der mittelalterlichen Altstadt, des Schlosses, der Peterskirche, des Domes und der Alten Gilde. Am Nachmittag geht's auf dem Radweg nach Jurmala, den größten Badeort in den Baltischen Staaten, bekannt für seine endlos weißen Strände, die Heilerde und das Mineralwasser. Transfer zurück zum Hotel in Riga. Übernachtung in Riga.

7. Tag (So): Gauja Nationalpark – Sigulda | Radtour ca. 45 km, per Bus ca. 50 km

Am Morgen Transfer nach Saulkrasti. Nach dem Besuch des Fahrradmuseums beginnen Sie die Radfahrt nach Sigulda, den beliebten Urlaubsort in Lettland, im Tal des Gauja Flusses. Radtour durch den Gauja Nationalpark. Genießen Sie auf der Fahrt die Ausblicke auf das Gauja-Flusstal mit der Gutmannshöhle und Burg Turaida. Auf der Strecke besuchen Sie die älteste Kirche Lettlands in Krimulda (gebaut 1205). Ankunft in Sigulda, Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.

8. Tag (Mo): Sigulda – Saaremaa | Radtour ca. 38 km, Bus ca. 330 km, Schiff ca. 6 km

Am Morgen Transfer zur größten und noch sehr ursprünglichen estnischen Insel Saaremaa. Die flache Insel mit wenig Verkehr bietet die perfekte ländliche Umgebung zum Radfahren. Sie fahren entlang der Ostküste bis zum Dorf Angla, das bekannt für seine Windmühlen ist. Transfer nach Mandjala oder Kuressaare und Übernachtung für 2 Nächte im Hotel an der Küste. Abendessen im Hotel inklusive. Übernachtung in Mandjala oder Kuressaare.

9. Tag (Di): Insel Saarema | Radtour ca. 56 km, per Bus ca. 50 km

Genießen Sie eine Tagesfahrt über die wilde Schönheit der Insel Saaremaa - Sorve Halbinsel, bekannt für Ihren Leuchtturm. Beenden Sie den Tag mit dem Besuch in Kuressaare, der Hauptstadt von Saaremaa, in der sich eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen baltischen Bischofsburgen aus dem 13. Jahrhundert befindet. Freie Zeit für die Erkundung der Stadt und der Bischofsburg. Abendessen auf Wunsch im Hotel oder im örtlichen Restaurant.

10. Tag (Mi): Saaremaa – Tallinn | Radtour ca. 40 km oder 30 km, Bus ca. 210 km, Schiff ca. 6 km

Morgenfahrt zum Kaali Meteoritenkrater. Dieses besondere Naturdenkmal ist auch auf der weltweiten Rangliste der Riesenkrater aufgeführt. Am Nachmittag Transfer mit dem Bus nach Tallinn. Nach dem Einchecken im Hotel steht eine Stadtführung in der Altstadt von Tallinn auf dem Programm. Abschiedsabendessen im Restaurant (inklusive). Übernachtung in Tallinn.

11. Tag (Do): Tallinn

Ende der Reise nach dem Frühstück im Hotel.

Übersichtskarte der Route

Karte Radroute Baltikum Fahrradreise geführt

DE/EN: Reiseleitung in deutscher und englischer Sprache | EN: Reiseleitung in englischer Sprache | DE: Reiseleitung deutschsprachig

Preise 2023 (pro Pers. in €)Code: G1
 Saison 1Saison 2
Doppelzimmer mit Frühstück1499,- 1545,-
Einzelzimmer mit Frühstück1889,- 1925,-
Erläuterung Saisonzeiten:
Saison 1 29.05. + 21.08.-04.09.23
Saison 2 05.06. - 14.08.23
Zu anderen Terminen ist die Reise ab 12 Personen buchbar.
Optional buchbar/Zuschläge
Aufpreis E-Bike inkl. wasserdichter Radtasche195,- €
Halbpension (4 x 3-Gänge-Abendessen)115,- €
Flughafentransfer p. PKW (1-3 Pers.) pro Transfer35,- €
Flughafentransfer Kleinbus (4-7 Pers.) pro Transfer59,- €
Zusatznacht in Vilnius DZ pro Person40,- €
Zusatznacht in Vilnius EZ/F 69,- €
Zusatznacht in Tallinn DZ/F pro Person55,- €
Zusatznacht in Tallinn EZ/F 99,- €

Leistungen

  • 10 Übernachtungen in 3-4* Hotels inklusive alle Hotelgebühren
  • Täglich Frühstück
  • 1 x Picknick (Tag 3)
  • 4 x Abendessen (3 Gänge mit Kaffee/Tee; 1 x Klaipeda, 1 x Riga, 1 x Saaremaa, 1 x Tallinn)
  • Willkommentreffen mit Glas Bier oder Wein
  • Mineralwasser auf den Radtouren + wiederverwendbare Wasserflasche
  • Deutschprachige Reiseleitung oder Fahrer/Reiseleiter an den Tagen 2-10
  • 2-stündige Stadtführungen auf Deutsch in den Hauptstädten: Vilnius, Riga und Tallinn
  • Fahrradverleih mit einer wasserdichten Radtasche (+ Helm auf Anfrage)
  • Alle Transfers im klimatisierten Bus/Kleinbus
  • Schnellboot von Nida nach Klaipeda oder Transfer mit dem Kleinbus (Tag 4)
  • Gepäcktransportierung gemäß Reiseprogramm
  • Fährtickets zur/von der Kurischen Nehrung und auf/von Insel Saaremaa
  • Eintritt in folgende Museen: Thomas-Mann-Haus in Nida, Bernsteinmuseum in Palanga, Fahrradmuseum in Saulkrasti und Angla Windmühlenpark in Saaremaa
  • Individuelles Informationspaket (Stadtführer, Karten und Tourbeschreibung)

Exklusive: Ankunfts- und Abreisetransfers, 8 x Mittagessen und 6 x Abendessen, Trinkgelder

Kinderermäßigung

Kinder bis 5 Jahre reisen kostenlos mit. Ermäßigung für ein Zustellbett im Doppelzimmer für Mitreisende ab 5 Jahre: -25 %

Verpflegung

Eingeschlossen sind Frühstück und 4 x Abendessen sowie 1 Picknick.
Auf Wunsch zubuchbar: 4 x 3-Gang Abendessen (mit Kaffee/Tee) 1 x Kaunas, 1 x Klaipėda, 1 x Sigulda, 1 x Saaremaa.

Leihfahrräder und E-Bikes

Ausstattung der Tourenräder:
24-Gang-Shimano-Kettenschaltung mit Freilauf oder 8-Gang-Shimano Nexus Nabenschaltung und Rücktritt (optional); Alurahmen unterschiedlicher Größe und Art, Damenmodell, Unisex und Standard mit einer Querstange; Federgabel vorne (einige sind mit Ausschaltung-Funktion) oder Starrgabel; Radgrösse 28" und 26" mit Pannenschutzreifen, (Schwalbe Marathon Plus, bestens geeignet für verschiedene Untergründe), komfortabler Sattel, gefedert oder mit gefederter Sattelstütze, einfach in der Höhe verstellbar; Schutzblech, Trinkflaschenhalter (außer bei Damenfahrrädern), Gepäckträger hinten für Radtaschen; LED-Lichtanlage (vorne & hinten) mit Nabendynamo; Flachpedale, die umgebaut werden können zu SPD-Pedalen (Aufpreis) oder eigenen Pedalen.

E-Bikes:

Für die Reisen im Baltikum kommen E-Bikes der Firma Velo-de-Ville (VDV) zum Einsatz. Sie wurden in Deutschland entwickelt. Ausstattung der E-Bikes: Mittelmotor von BOSCH (250 W) und 11 Ah Lithium-Ionen-Akku (400Wh oder 500 Wh), Reichweite bis 110 km im Eco-Modus; Bordcomputer mit 5 Fahrmodi: Aus, Eco, Tour, Sport, Turbo; 8-Gang-Shimano Nexus Nabenschaltung mit Freilauf oder Rücktritt; Aluminiumrahmen Damen- oder Unisexmodell in verschiedenen Rahmengrößen (SS - 42 cm, S - 45 cm, M - 50 cm, L - 55 cm, XL - 60 cm); und Standardrahmen für große Männer - XL (60 cm); Federgabel vorne, Radgrösse 28" und Pannenschutzreifen Schwalbe Marathon Plus; Standard V-Seilbremse oder hydraulische V-Bremsen; komfortabler Sattel, gefedert oder gefederter Sattelstütze, einfach in der Höhe verstellbar; Gepäckträger hinten für Radtaschen; LED-Lichtanlage mit Nabendynamo

Zubuchbar bei Reisen mit Kindern:

Fahrradanhänger (Winther Dolphin) für Kinder ab 6 Monate: 89,– € pro Person
Anhängerfahrrad für Kinder 5–10 Jahre alt (Tagalong): 49,– € pro Person
Kindersitz (bis 22 kg) inkl. Montage auf dem Fahrrad: 19,– €
Rabatte für Kinder auf Anfrage.

Tourprofil

Die Radrouten weisen einen moderaten Schwierigkeitsgrad auf. Sie verlaufen vorwiegend auf verkehrsarmen Straßen und Radwegen und sind zwischen 30 bis 58 km lang. Das Gelände ist abwechslungsreich und sie radeln an einigen Tagen durch hügeliges Gelände (einige Stellen herauf und herunter auf der Kurischen Nehrung und im Gauja-Flusstal), ansonsten sind die Wege flach. Die Tour umfasst alle drei baltischen Staaten und beinhaltet daher einige längere Kleinbustransfers zwischen den interessantesten Radetappen und den Hauptstädten. Die Stadtrundgänge in den Hauptstädten verlaufen auf Kopfsteinpflasterstraßen.

12 Personen (Tourbeginn zu anderen Terminen Mai-September auf Anfrage)
Maximale Gruppengrösse: 15 Personen mit einem Reiseleiter und 21 Personen mit 2 Reiseleitern!

Anreise / Abreise

Per Flugzeug: Anreise nach Vilnius oder Kaunas (100 km von Vilnius entfernt). Abreise von Talinn.
Flüge nach Vilnius ab Leipzig, Frankfurt a.M, Düsseldorf/Weeze, Bremen, Eindhoven, Dortmund.
Seit Juni 2016 gibt es wieder Direktflüge von Zürich nach Vilnius.
Flug ab Tallinn bis Amsterdam, Düsseldorf/Weeze, Frankfurt a.M., München, Bremen.
Transfer vom Flughafen zum Hotel zubuchbar (s.o.).
Eine Bahnanreise nach Vilnius ist prinzipiell ebenfalls möglich, mit 20 bis 28 Stunden Fahrtzeit inkl. Umsteigezeit müssen Sie jedoch rechnen.


Einreisebestimmungen

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.

Hotels

Sie übernachten in in 3* bis 4* Hotels. Wenn eines der Hotels ausgebucht ist, reservieren wir eine vergleichbare Alternative.

Hotel in Vilnius

Comfort Hotel LT 3***


Hotel in Kaunas

Hotel Victoria Kaunas 4****


Hotel in Klaipėda (2 Nächte)

Old Mill Conference 3***


Hotel in Riga (2 Nächte)

Hotel Hestia Jugend 4****


Hotel in Sigulda

Hotel Sigulda 3***


Hotel in Mandjala oder Kuressaare(2 Nächte)

Hotel Saaremaa 3***


Hotel in Tallinn

Hotel Hestia Ilmarine 4****