Logo Kootstra Schiffsreisen GmbH
0251-518161  |  Mo–Fr: 9–17 Uhr  |

Ihre Vorteile: Frühbucher-, Stammkunden- oder Gruppenrabatt. Kreditkartenzahlung möglich | Sicherungschein Mehr Info

Radreise Litauen: Kurische Nehrung und Memelland

Radtouren auf dem litauischen Küstenradweg

8 Tage/ 7 Nächte | ab / bis Klaipeda | individuelle Radtouren | Gepäcktransfer

Auf dieser Radreise durch Litauen lernen Sie die Ostseeküste mit dem Badeort Palanga und den Nationalpark der Kurischen Nehrung kennen (UNESCO Weltkulturerbe). Sie radeln durch das Memeldelta und entdecken das authentische litauische Landleben. Diese Tour überschneidet sich teilweise mit dem litauischem Küstenradweg, dem ersten offiziell ausgeschilderten Radweg in Litauen, der mit seiner sehr guten Wegbeschaffenheit angenehme Radtouren ermöglicht.
Starttage sind Samstag oder Mittwoch (Route 1) sowie Sonntag oder Donnerstag (Route 2) von Mai bis September. Die Routen unterscheiden sich nur insofern als die Reihenfolge der Radtouren leicht variiert

Highlights dieser Radreise

  • Klaipeda – historischen Hafenstadt Litauen
  • Palanga: Botanischer Garten und Bernsteinmuseum
  • Nationalpark Ostseeküste
  • Pamarys Wiesen – Region mit Weißstörchen
  • Insel Rusne im Naturpark Memeldelta
  • Windenburger Ecke – Vogelstation und Leuchtturm aus dem 19. Jh.
  • Schifffahrt über das Kurische Haff nach Nida
  • Nationalpark Kurische Nehrung – schmale Landzuge mit Wanderdünen
  • Altstadt von Klaipeda
  • erfrischende Badepausen in der Ostsee

Route 1: Starttag Samstag oder Mittwoch
ca. 253 km per Fahrrad, 40 km per Kleinbus, 14 km per Schiff

1. Tag (Sa oder Mi): Klaipeda

Anreise nach Klaipeda (ehemals Memel), der historischen Hafenstadt Litauens. Individueller Transfer zu Ihrem Hotel (nicht inklusive). Abendessen auf Wunsch im Hotel. Übernachtung in Klaipeda.

2. Tag (So oder Do): Klaipeda – Palanga – Klaipeda | Radtour ca. 58 km

09:00 Uhr Tourbesprechung im Hotel und Übergabe der Fahrräder. Radfahrt nach Palanga (Polangen) auf dem Litauischen Küstenradweg durch den Nationalpark Ostseeküste. Während der Fahrt entdecken Sie den "Holländerhut" – eine 24 Meter hohe Steilküste, das alte Fischerdorf Karkle, den botanischen Garten mit dem Bernsteinmuseum in Palanga im ehemaligen Schloß des Grafen Tiszewicz. Das Museum veranschaulicht die Entstehung und Verarbeitung von Bernstein und verfügt über eine beeindruckende Samlung von Bernsteinfunden, vielfach mit Insekteneinschlüssen. Zahlreiche Cafés auf der berühmten Basanavicius-Straße laden zu einem Besuch ein. Spazieren Sie über die 470 Meter lange Seebrücke. Rückfahrt nach Klaipeda.

3. Tag (Mo oder Fr): Im Land der Störche: Radtour nach Šilutė: Klaipeda – Šveksna – Šilute | Radtour ca. 47 km, Kleinbus ca. 40 km

Morgens kurzer Transfer mit dem Kleinbus in das Landesinnere. Radeln Sie über malerische Landstraßen durch Pamarys Wiesen nach Šilute (Heydekrug). Diese Region ist als das Land der Störche bekannt; die Weißstörche gelten als Wahrzeichen Litauens. Unterwegs Stop in Sveksna mit schöner Parkanlage und beeindruckender neugotischer Kirche im Zentrum der kleinen Stadt. Übernachtung in Šilute.

4. Tag (Di oder Sa): Šilute – Insel Rusne – Šilute | Radtour ca. 47 km

Ein freier Tag zur Entspannung in Šilutė (Heydekrug). Oder Sie machen eine Rundfahrt auf der Insel Rusnė (Russ) im Memeldelta, die größte Ihrer Art in Litauen. Kein Wunder, dass hier der Naturpark „Memeldelta“ gegründet wurde. Wenn Sie am Ufer des Nemunas Flüsses in Rusnė stehen, können Sie am anderen Ufer das russische Kaliningrader Gebiet nur 100 Meter von Ihnen entfernt sehen. Auf der Strecke können Sie im Dorf Rusne ein neues Denkmal für Mahatma Gandhi und Hermann Kallenbach erkunden. Radeln Sie um die Insel herum und erkunden Sie die wilde Natur und die schöne Aussicht von den Vogelbeobachtungstürmen und dem Leuchtturm aus dem 19. Jh, der im Hafen von Uostadvaris steht. Rückfahrt nach Šilutė. Abendessen auf Wunsch im Hotel.

5. Tag (Mi oder So): Radfahrt zur Windenburger Ecke & Überquerung des Kurischen Haffs nach Nida: Šilute – Vente (Windenburg) – Nida | Radtour ca. 33 km, Schifffahrt ca. 14 km

Radeln Sie vom Hotel zur „Windenburger Ecke“, wo Sie eine der ersten Vogelstationen Europas und den Leuchtturm aus dem 19. Jh. besichtigen können. Der Leuchtturm bietet einen Panoramablick auf die einzigartige Landschaft - das glitzernde Wasser des Kurischen Haffs und die großen Sanddünen. Jedes Jahr zieht eine Million Vögel durch den Ventė-Horn. Die Fahrt mit dem Schiff nach Nida / Nidden eröffnet Ihnen Ausblicke auf die beeindruckenden Sanddünen der Kurischen Nehrung. Ankunft in Nida und Fahrt zum Hotel per Rad. Unterbringung und Abendessen auf Wunsch im Hotel.

6. Tag (Do oder Mo): Nida – Ruhetag an der Ostsee | Radtour ca. 10 km

Der Tag steht zur freien Verfügung: Radeln oder wandern Sie entlang der Sanddünen des Kurorts Nida, dem größten Ort auf der Kurischen Nehrung und einem der schönsten Kurorte in Litauen. Die alte Architektur der Fischerhäuser fasziniert durch ihren eigentümlichen Stil und ihre Authentizität. Bekannt ist Nida auch durch das Thomas-Mann-Haus, die Bernsteingalerie und die Hohe Düne. Übernachtung in Nida.

7. Tag (Fr oder Di): Nida – Juodkrante – Klaipeda | Radtour ca. 58 km

Sie radeln auf dem asphaltiertem „Küstenradweg“ durch die Kurische Nehrung entlang nach Klaipeda. Auf der Tour können Sie an den „Toten Dünen“ anhalten und die Kolonie der Kormorane und Reiher, den Hexenberg mit bizarren Holzfiguren aus der litauischen Sagenwelt, besuchen. Oder Sie baden in der Ostsee baden und genießen den goldenen Strand. Ankunft in Smiltyne (Sandkrug) und Überfahrt mit der Fähre in die Altstadt von Klaipėda, Radfahrt zum Hotel. Abendessen auf Wunsch im Hotel.

8. Tag (Sa oder Mi): Klaipeda

Frühstück im Hotel und Ende der Radreise.


Route 2: Starttag Sonntag oder Donnerstag

1. Tag (So oder Do): Klaipeda

2. Tag (Mo oder Fr): Klaipeda – Šveksna – Šilute
(Radtour ca. 44 km; Kleinbus ca. 40 km)

3. Tag: (Di oder Sa): Šilute – Insel Rusne – Šilute
(Radtour ca. 47 km)

4. Tag: (Mi oder So): Šilute – Vente (Windenburg) – Nida
(Radtour ca. 33 km, Boot 14 km)

5. Tag (Do oder Mo): Nida – Ruhetag an der Ostsee
(Radtour ca. 10 km)

6. Tag (Fr oder Di): Nida – Juodkrante – Klaipeda
(Radtour ca. 58 km)

7. Tag (Sa oder Mi): Klaipeda – Palanga – Klaipeda
(Radtour ca. 58 km)

8. Tag 8 (So oder Do):
Klaipeda

Übersichtskarte der Route

Karte Litauischer Küstenradweg und ländliches Litauen.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Hotel inklusive Frühstück
  • Alle Hotelgebühren
  • Gepäcktransport an 3 Tagen (Klaipeda-Šilute | Šilute-Hafen-Nida | Nida-Klaipeda)
  • Transfer im Kleinbus an Tag 3 (Klaipeda - Veiviržėnai)
  • Schifffahrt über das Kurische Haff nach Nida
  • GPS-Dateien
  • Informationspaket mit Kartenmaterial + Routenbeschreibung (1 pro Zimmer).
  • Service-Telefon auch am Wochenende

Exklusive: Ankunfts- und Abreisetransfers, Leihrad, Mittag- und Abendessen, Trinkgeld

Nicht mehr buchbare Anreisetermine 2023

Zur Zeit liegen keine Sperrtermine vor.

Zusatznächte in Klaipeda

Hotel in Klaipeda OLD MILL*** www.oldmillhotel.lt oder vergleichbar

Hotel in Klaipeda NATIONAL**** nationalhotel.lt oder vergleichbar

Leihfahrräder und E-Bikes

Ausstattung der Tourenräder:
24-Gang-Shimano-Kettenschaltung mit Freilauf oder 8-Gang-Shimano Nexus Nabenschaltung und Rücktritt (optional); Alurahmen unterschiedlicher Größe und Art, Damenmodell, Unisex und Standard mit einer Querstange; Federgabel vorne (einige sind mit Ausschaltung-Funktion) oder Starrgabel; Radgrösse 28" und 26" mit Pannenschutzreifen, (Schwalbe Marathon Plus, bestens geeignet für verschiedene Untergründe), komfortabler Sattel, gefedert oder mit gefederter Sattelstütze, einfach in der Höhe verstellbar; Schutzblech, Trinkflaschenhalter (außer bei Damenfahrrädern), Gepäckträger hinten für Radtaschen; LED-Lichtanlage (vorne & hinten) mit Nabendynamo; Flachpedale, die umgebaut werden können zu SPD-Pedalen (Aufpreis) oder eigenen Pedalen.

E-Bikes:

Für die Reisen im Baltikum kommen E-Bikes der Firma Velo-de-Ville (VDV) zum Einsatz. Sie wurden in Deutschland entwickelt. Ausstattung der E-Bikes: Mittelmotor von BOSCH (250 W) und 11 Ah Lithium-Ionen-Akku (400Wh oder 500 Wh), Reichweite bis 110 km im Eco-Modus; Bordcomputer mit 5 Fahrmodi: Aus, Eco, Tour, Sport, Turbo; 8-Gang-Shimano Nexus Nabenschaltung mit Freilauf oder Rücktritt; Aluminiumrahmen Damen- oder Unisexmodell in verschiedenen Rahmengrößen (SS - 42 cm, S - 45 cm, M - 50 cm, L - 55 cm, XL - 60 cm); und Standardrahmen für große Männer - XL (60 cm); Federgabel vorne, Radgrösse 28" und Pannenschutzreifen Schwalbe Marathon Plus; Standard V-Seilbremse oder hydraulische V-Bremsen; komfortabler Sattel, gefedert oder gefederter Sattelstütze, einfach in der Höhe verstellbar; Gepäckträger hinten für Radtaschen; LED-Lichtanlage mit Nabendynamo

Für sportliche Radler: cyclocross Leihräder (Kona Jake) mit einer wasserdichten Radtasche (20 Liter): 109,- € pro Person Zusatztag 18,– €
cyclocross Leihrad (Kona Jake) mit einer wasserdichten Radtasche + Lenkertasche mit Ortlieb-Karten/-Smartphone-Halter + Fahrradtachometer: 119,– € pro Person, Zusatztag 19,– €; Verleih Helme: 5,– € pro Helm.

Zubuchbar bei Reisen mit Kindern:

Fahrradanhänger (Winther Dolphin) für Kinder ab 6 Monate: 89,– € pro Person
Anhängerfahrrad für Kinder 5–10 Jahre alt (Tagalong): 49,– € pro Person
Kindersitz (bis 22 kg) inkl. Montage auf dem Fahrrad: 19,– €
Rabatte für Kinder auf Anfrage.

Tourprofil

Die Route führt über wenig befahrene, ländliche Straßen und Wege. Der litauische Küstenradweg entlang der Ostsee ist asphaltiert und steigungsfrei.

Anreise nach Klaipeda

Per Flugzeug bis Flughafen Palanga. Transfer zum Hotel zubuchbar.
Per Fähre von Kiel aus bis Fährhafen Klaipeda (https://www.dfds.com) oder von Rostock/Travemünde über Trelleborg, Schweden (www.ttline.com). Transfer zum Hotel zubuchbar.
Per PKW: Parkplätze gegen Aufpreis stehen beim Ankunftshotel oder auf dem bewachten Parkplatz in der Nähe des Hotels zur Verfügung
Transfers für mehr als 3 Personen, Preise auf Anfrage.


Einreisebestimmungen

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.

Preise 2024 (pro Pers. in €)Code: SG1
Anreise SA, SO, MI, DO von 29. Mai bis 05. September 24
 Saison 1Saison 2
Doppelzimmer 595,- 655,-
Einzelzimmer935,- 995,-
Erläuterung Saisonzeiten:
Saison 1 Nebensaison 01.05. - 26.06 + 28.08. - 30.09.
Saison 2 Hochsaison 27.06. - 27.08.
Gruppenanfragen: Von 01. Mai - 30. Sept. ist die Reise ab 4 Pers. zu jedem Termin auf Anfrage möglich.
Optional buchbar/Zuschläge
8- oder 24-Gang Leihrad inkl. Radtasche69,- €
E-Bike inkl. wasserdichter Radtasche159,- €
Halbpension Kat B (7 x 3-Gänge-Abendessen)225,- €
Halbpension Kat A (7 x 3-Gänge-Abendessen)255,- €
Flughafentransfer PKW Palanga (1-3 Pers.)
pro Strecke
65,- €
Flughafentransfer Kleinbus Palanga (4-7 Pers.)
pro Strecke
99,- €
Zusatznacht in Klaipeda *** DZ/F 95,- €
Zusatznacht in Klaipeda *** EZ/F 85,- €
Zusatznacht in Klaipeda **** DZ/F 115,- €
Zusatznacht in Klaipeda **** EZ/F 105,- €
Upgrade 4*-Hotel Klaipėda (3 Nächte) DZ p.P.70,- €
Upgrade 4*-Hotel Klaipėda (3 Nächte) EZ 100,- €

Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Hotel inklusive Frühstück
  • Alle Hotelgebühren
  • Gepäcktransport an 3 Tagen (Klaipeda-Šilute | Šilute-Hafen-Nida | Nida-Klaipeda)
  • Transfer im Kleinbus an Tag 3 (Klaipeda – Veiviržėnai)
  • Schifffahrt über das Kurische Haff nach Nida
  • GPS-Dateien
  • Informationspaket mit Kartenmaterial + Routenbeschreibung (1 pro Zimmer)
  • Service-Telefon auch am Wochenende

Exklusive: Ankunfts- und Abreisetransfers, Leihrad, Mittag- und Abendessen, Trinkgeld

Tourbeginn zu anderen Terminen Mai – September
auf Anfrage zu den gleichen Preisen für Nebensaison (01.05.–20.06 + 28.08 – 30.09.2024) oder Hochsaison (21.06 – 27.08.2024) möglich:
- mit mindestens 4 Personen, wenn ein Linienschiff über das Kurische Haff fährt
- oder mit mindestens 6 Personen, wenn ein Charterboot über das Kurische Haff gebucht wird.

Nicht mehr buchbare Anreisetermine 2024

Zur Zeit liegen keine Sperrtermine vor.

Zusatznächte in Klaipeda

Hotel in Klaipeda OLD MILL*** www.oldmillhotel.lt oder vergleichbar

Hotel in Klaipeda NATIONAL**** nationalhotel.lt oder vergleichbar

Leihfahrräder und E-Bikes

Ausstattung der Tourenräder:
24-Gang-Shimano-Kettenschaltung mit Freilauf oder 8-Gang-Shimano Nexus Nabenschaltung und Rücktritt (optional); Alurahmen unterschiedlicher Größe und Art, Damenmodell, Unisex und Standard mit einer Querstange; Federgabel vorne (einige sind mit Ausschaltung-Funktion) oder Starrgabel; Radgrösse 28" und 26" mit Pannenschutzreifen, (Schwalbe Marathon Plus, bestens geeignet für verschiedene Untergründe), komfortabler Sattel, gefedert oder mit gefederter Sattelstütze, einfach in der Höhe verstellbar; Schutzblech, Trinkflaschenhalter (außer bei Damenfahrrädern), Gepäckträger hinten für Radtaschen; LED-Lichtanlage (vorne & hinten) mit Nabendynamo; Flachpedale, die umgebaut werden können zu SPD-Pedalen (Aufpreis) oder eigenen Pedalen.

E-Bikes:

Für die Reisen im Baltikum kommen E-Bikes der Firma Velo-de-Ville (VDV) zum Einsatz. Sie wurden in Deutschland entwickelt. Ausstattung der E-Bikes: Mittelmotor von BOSCH (250 W) und 11 Ah Lithium-Ionen-Akku (400Wh oder 500 Wh), Reichweite bis 110 km im Eco-Modus; Bordcomputer mit 5 Fahrmodi: Aus, Eco, Tour, Sport, Turbo; 8-Gang-Shimano Nexus Nabenschaltung mit Freilauf oder Rücktritt; Aluminiumrahmen Damen- oder Unisexmodell in verschiedenen Rahmengrößen (SS - 42 cm, S - 45 cm, M - 50 cm, L - 55 cm, XL - 60 cm); und Standardrahmen für große Männer - XL (60 cm); Federgabel vorne, Radgrösse 28" und Pannenschutzreifen Schwalbe Marathon Plus; Standard V-Seilbremse oder hydraulische V-Bremsen; komfortabler Sattel, gefedert oder gefederter Sattelstütze, einfach in der Höhe verstellbar; Gepäckträger hinten für Radtaschen; LED-Lichtanlage mit Nabendynamo

Für sportliche Radler: cyclocross Leihräder (Kona Jake) mit einer wasserdichten Radtasche (20 Liter): 109,- € pro Person Zusatztag 18,– €
cyclocross Leihrad (Kona Jake) mit einer wasserdichten Radtasche + Lenkertasche mit Ortlieb-Karten/-Smartphone-Halter + Fahrradtachometer: 119,– € pro Person, Zusatztag 19,– €; Verleih Helme: 5,– € pro Helm.

Zubuchbar bei Reisen mit Kindern:

Fahrradanhänger (Winther Dolphin) für Kinder ab 6 Monate: 89,– € pro Person
Anhängerfahrrad für Kinder 5–10 Jahre alt (Tagalong): 49,– € pro Person
Kindersitz (bis 22 kg) inkl. Montage auf dem Fahrrad: 19,– €
Rabatte für Kinder auf Anfrage.

Tourprofil

Die Route führt über wenig befahrene, ländliche Straßen und Wege. Der litauische Küstenradweg entlang der Ostsee ist asphaltiert und steigungsfrei.

Anreise nach Klaipeda

Per Flugzeug bis Flughafen Palanga. Transfer zum Hotel zubuchbar.
Per Fähre von Kiel aus bis Fährhafen Klaipeda (https://www.dfds.com) oder von Rostock/Travemünde über Trelleborg, Schweden (www.ttline.com). Transfer zum Hotel zubuchbar.
Per PKW: Parkplätze gegen Aufpreis stehen beim Ankunftshotel oder auf dem bewachten Parkplatz in der Nähe des Hotels zur Verfügung
Transfers für mehr als 3 Personen, Preise auf Anfrage.


Einreisebestimmungen

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.

Hotels

Die Hotels sind gute, gastfreundliche 3*** Hotels. In Klaipeda sind Sie für 3 Nächte und können auf ein 4**** Hotel upgraden.

Wenn eines der Hotels ausgebucht ist, reservieren wir eine vergleichbare Alternative.

Hotels in Klaipėda (3 Nächte)

Old Mill Hotel 3***

Old Mill Conference 3***

Hotel National 4****


Hotel in Šilutė (2 Nächte)

Hotel Gilija 3***


Hotel in Nida (2 Nächte)

Hotel Nerija 3***