Logo Kootstra Schiffsreisen GmbH
0251-518161  |  Mo–Fr: 9–17 Uhr  |

Ihre Vorteile: Frühbucher-, Stammkunden- oder Gruppenrabatt. Kreditkartenzahlung möglich | Sicherungschein Mehr Info

Altmühl Radweg: Radtour durch das Altmühltal von Rothenburg an der Tauber bis nach Regensburg

8 Tage | Rothenburg/T. – Regensburg | individuelle Radtoure | täglicher Gepäcktransport

Das Altmühltal ist bekannt für herrliche Radwege am gewundenen Flussufer der Altmühl entlang. Im Naturpark Altmühltal radeln Sie durch weitgehend intakte Natur mit Jurakalkfelsen, grünen Weiden und Feuchtwiesen. Bei einem Zwischenstopp in malerischen Orten heißen Sie freundliche Cafés und Restaurants willkommen. Genießen Sie regionale Spezialitäten wie das Altmühltaler Lamm, frische Forellen oder schmackhafte Gerichte mit Wildkräutern.
Am Ziel der Reise erwartet Sie die Stadt Regensburg an der Donau, eine der ältesten und schönsten Städte Deutschlands. Berühmt sind der Dom, die mittelalterlichen Brücken und die Altstadt mit über 1000 Baudenkmälern.

Route (Gesamtlänge 289–307 km)

1. Tag: Rothenburg

Individuelle Anreise nach Rothenburg ob der Tauber, ein Privatparkplatz ist inklusive (unbewacht). Übergabe des Infomaterials und Ausgabe der Leihräder (falls gebucht).

2. Tag: Rothenburg – Ansbach | Radtour ca. 54 km

Heute radeln Sie zunächst zur Altmühlquelle auf einer leicht hügeligen Strecke. Weiter geht es vorbei an Burg Colmberg nach Ansbach. Besichtigung des prächtigen Hohenzollern-Schlosses (= Ansbacher Residenz) inklusive. (Achtung: Montags geschlossen, bei Anreise am Sonntag ist eine Besichtigung am Dienstag möglich.)

3. Tag: Ansbach – Wettelsheim/Treuchtlingen | Radtour ca. 61 km

Radtour ins mittelalterliche Gunzenhausen; sodann im enger werdenden Altmühltal weiter bis zum Karlsgraben, wo 793 n. Chr. Karl der Große den ersten Versuch unternahm, Rhein und Donau zu verbinden. Weiter nach Wettelsheim/Treuchtlingen, das direkt im Naturpark Altmühltal gelegen ist.

4. Tag: Wettelsheim – Eichstätt | Radtour ca. 50 km

Sie durchradeln den Naturpark Altmühltal in zahlreichen Windungen und Schleifen. Nach einer Tour durch das wunderschöne Kerbtal in der Fränkischen Alb erreichen Sie die alte Bischofsstadt Eichstätt.

5. Tag: Eichstätt – Beilngries | Radtour ca. 44 km

Radtour entlang der Altmühl. Vorbei an Walting und Arnsberg radeln Sie bis in den Ferienort Kipfenberg mit seiner imposanten Burg und einer malerischen Altstadt. Weiter geht es nach Beilngries. Entdecken Sie die sehenswerte Innenstadt mit vielen schönen Fassaden, Fachwerkhäusern und Kirchen.

6. Tag: Beilngries – Essing/Kelheim | Radtour ca. 42/51 km

Vorbei an Dietfurt erreichen Sie Riedenburg (Eintritt in das Kristallmuseum ist inklusive), entlang des Main-Donau-Kanals mit seinen modernen Schleusenanlagen radeln Sie bis zur Mündung der Altmühl an die Donau bei Kelheim. Nächtigung in Essing bzw. Kelheim.

7. Tag: Essing/Kelheim – Regensburg | Radtour ca. 38/47 km

Möglichkeit zur Schifffahrt von Kelheim nach Weltenburg (zahlbar vor Ort) oder direkt ab Kelheim vorbei an Saal an der Donau und Bad Abbach nach Regensburg.

8. Tag: Regensburg

Transfer zurück nach Rothenburg ob der Tauber und/oder Verlängerungsnächte in Rothenburg oder Regensburg. (Transfer eigener Räder gegen Aufpreis möglich).

Übersichtskarte der Route

Altmühl Radweg Karte Radroute
Preise 2021 (pro Pers. in €)
Anreise täglich vom 21.05.- 03.10.2021
 Saison 1Saison 2Saison 3
Doppelzimmer529,- 625,- 655,-
EZ Zuschlag114,- 114,- 114,-
Erläuterung Saisonzeiten:
Saison 1 27.09. - 03.10.
Saison 2 07.06. - 02.07. + 06.09. - 26.09.
Saison 3 21.05. - 06.06. + 03.07. - 05.09.
Der Anreisetag bestimmt die Saisonzeit.
Optional buchbar/Zuschläge
Leihrad80,- €
E-Bike 160,- €
7 x Halbpension pro Person137,- €
Extranacht in Rothenburg/Tauber im DZ p. Pers.57,- €
Extranacht in Rothenburg/Tauber EZ Zuschlag20,- €
Extranacht in Regensburg im Doppelzimmer p. Pers.55,- €
Extranacht in Regensburg EZ Zuschlag 25,- €
Rücktransfer eigener Räder (unversichert)24,- €

Zusatznächte: 1 X Übernachtung mit Frühstück inklusiv Radverleih

Leistungen inklusive

  • 7 x Übernachtung mit Frühstück im Doppel- oder Einzelzimmer mit DU/WC
  • Unbewachter Privatparkplatz
  • Gepäckservice Rothenburg – Regensburg inkl. Haftung bis € 700,-/Person
  • Eintritt Ansbacher Residenz (Montags geschlossen)
  • Eintritt Kristallmuseum Riedenburg
  • Rücktransfer Regensburg – Rothenburg per Bahn
  • Kostenloser Gepäcktaschenverleih/jeweils 1 pro Person (auch bei eigenen Rädern)
  • Satteltaschenverleih - auch bei kundeneigenen Rädern
  • Ausführliche Toureninfos und Kartenmaterial
  • 7-Tage Servicehotline

Enklusive: An- u. Abreise nach Rothenburg ob der Tauber; Ortstaxe: In manchen Orten wird eine Touristensteuer seitens der Gemeinde eingeführt. Kosten ca. 3,– Euro pro Person und Nacht. Die Bezahlung erfolgt direkt vor Ort.

Kinderermäßigung

Bei Unterbringung max. eines Kindes im Doppelzimmer mit 2 vollzahlenden Gästen: Bis 5 Jahre: gratis. 6–12 Jahre: 50%; 13–16 Jahre: 25 % Ermäßigung auf den Reisepreis.

Leihfahrräder und E-Bikes

Die Leihräder sind leichtgängige 7-Gang-Räder mit Nabenschaltung und komfortablen Sätteln, inkl. beidseitige Gepäckträgertasche für das Tagesgepäck. Auf Wunsch können Sie ohne Aufpreis auch 21-Gang-Räder mit Freilauf buchen. Bitte bei Buchung angeben, welche Räder Sie bevorzugen. Diese Qualitätsräder (Schauff, Kettler, KTM) werden gut gewartet und sorgen so für pannenfreie Radtouren. Bei der Radübernahme können Sie Ihr Fahrrad ausprobieren und die Mitarbeiter vor Ort stellen es nach Ihren Wünschen ein.

Die E-Bikes sind 8-Gang-Kalkhoff-Räder (Agattu Impulse oder ähnlich) mit Nabenschaltung, 28"-Reifen, tiefem Einstieg mit den Rahmenhöhen 46 oder 50, hoher Lauffähigkeit und einer Tagesreichweite von ca. 80 km (je nach Fahrweise). Die E-Bikes verfügen über zwei Handbremsen, es stehen keine E-Bikes mit Rücktrittbremsen zur Verfügung. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir, einen Fahrradhelm zu tragen.

Eigene Räder

Die Mitnahme eigener Räder ist möglich, jedoch auf eigenes Risiko – für evtl. Schäden etc. am eigenen Rad während der gesamten Radreise sowie bei Transportfahrten kann nicht gehaftet werden. Auch bei eigenen Rädern erhalten Sie leihweise eine Gepäckträgertasche.

Tourprofil

Die Strecke verläuft ohne groß Steigungen in Ufernähe über befestigte Wald- und Feldwege und verkehrsarme Nebenstraßen. Der Radweg ist einheitlich in beide Richtungen mit einem grün-gelben Logo und Hinweistafeln ausgeschildert.

Hotels

Gute Hotels und Gasthöfe der 3*- bzw. 4* Kategorie entlang des Radwegs. Täglich Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück. Bei Buchung von Halbpension 3-Gang Abendessen mit Hauptgericht zur Wahl (teilweise in benachbarten Restaurants der Hotels). Beispielhotels:
Rothenburg: Hotel Goldenes Fass
Ansbach: Hotel Fantasie
Wettelsheim: Gasthof zur Sonne
Eichstätt: Fuchs Hotel Garni
Beilngries: Hotel zur Krone
Essing: Felsenwastl Gasthof
Regensburg: Hansa Apart Hotel

Verpflegung

Bei Buchung von Halbpension täglich 3-Gänge-Abendessen mit Hauptgericht zur Wahl, teilweise in benachbarten Hotels

Rücktransfer Regensburg – Rothenburg

Rücktransfer per Bahn ist inklusive. Freie Zugwahl im Nahverkehrszug ab 9:00 Uhr: Abfahrt in Regensburg ab ca 09:18 Uhr; Ankunft in Rothenburg um 12:50 Uhr. Je nach Verbindung muss man 2–3 x Umsteigen. Den Transfer vom Hotel zum Bahnhof bitte in Eigenregie organisieren.

Rücktransfer per Bus: jeden Samstag mit Abholung ab Hotel bzw. nahe Hotel in Regensburg. (wenn das Hotel in der Altstadt liegt – 200 m bis max. 400 m Entfernung – dann keine Buszufahrt möglich). Bitte bei Buchung mit anmelden.
An den restlichen Tagen erfolgt die Rückfahrt ausschließlich per Bahn.

Transport kundeneigener Räder Samstags werden die Räder im Zuge der Busrückfahrt mittransportiert. (nur gemeinsame Beförderung Kunde + eigenes Rad!). An den restlichen Tagen können die Räder nur bis spätestens 17:00 Uhr am Vortag im Hotel in Regensburg abgegeben werden. Die Räder stehen dann am nächsten Tag in Rothenburg bereit.


Einreisebestimmungen

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.