Logo Kootstra Schiffsreisen GmbH
0251-518161  |  Mo–Fr: 9–17 Uhr  |

Allgemeine Infos zu Rad & Schiffsreisen

Aktive Erholung mit Rad und Schiff

Urlaub mit Rad und Schiff ist Erholung pur: Tagestouren mit dem Rad ohne den Stress, täglich ein neues Quartier beziehen oder sich mit viel Gepäck belasten zu müssen. Sie können zu zweit, in der Gruppe oder allein radeln – wie es Ihnen gefällt. Auf unseren Schiff- und Radreisen lernen Sie abwechslungsreiche Radstrecken und Wasserwege durch idyllische Landschaften und lebhafte Städte mit historischem Zentrum kennen. Unterwegs mit Rad und Schiff genießen Sie unbeschwert täglich neue Radrouten.


Antworten auf häufig gestelle Fragen

Fährt man die Radtouren in einer Gruppe oder allein?

Auf Rad-Schiffsreisen, die mit individuellen Radtouren ausgeschrieben sind, fahren Sie die täglichen Radstrecken ohne einen Radreiseleiter. Sie erhalten detailliertes Kartenmaterial (gedruckt und inzwischen auch fast immer als GPS-Track) und allgemeine Informationen zur jeweiligen Etappe. Bevor Sie sich auf den Weg machen, gibt es Hinweise zum Tagesprogramm, Zeitplan oder Treffpunkten an Bord von der Reiseleitung. Die Reiseleitung ist tagsüber mobil erreichbar und hilft im Falle von Problemen.

Bei Rad- und Schiffsreisen, die mit geführten Radtouren ausgeschrieben sind, radeln Sie in Begleitung und in der Gruppe. Auf großen Schiffen werden die Gruppen auch oft geteilt. Bei diesen Touren brauchen Sie sich um die Orientierung nicht zu kümmern. Sie können auch auf diesen Reisen individuell radeln (oder mal einen Tag individuell und dann wieder in der Gruppe).

An manchen Tagen legt das Schiff abends noch ab, um zu einer anderen Liegestelle zu fahren oder – bei Donaureisen bis Budapest z.B. – auch über Nacht zu fahren. In diesem Fall wird eine Zeit vereinbart, zu der man sich wieder am Schiff trifft. Andernfalls genügt es, wenn man spätestens bis zum Abendessen wieder an Bord ist.

Verpflegung an Bord?

Die Flussschiffe und Segelschiffe sind mit einer modernen Hotelküche ausgestattet, in der täglich frisch gekocht wird. Gäste mit Lebensmittel-Unverträglichkeiten oder Allergien bitten wir, uns direkt bei Buchung zu informieren. Der Koch stellt sich gerne auf Ihre Wünsche ein. Je nach Diätwunsch kann auf einigen Schiffen ein Entgelt für den Mehraufwand berechnet werden (in der Regel 50,– € pro Woche und Person.) Für vegetarische Mahlzeiten wird kein Aufpreis berechnet.
Für die Radtouren erhalten Sie ein Lunchpaket, das entweder selbst zusammengestellt werden kann oder bereits vorbereitet ist.

Wie sind die Anforderungen?

Die Radstrecken der meisten Rad- und Schiffsreisen sind leicht zu bewältigen, da die Landschaft sehr flach ist. Fast alle Touren sind somit auch für weniger Trainierte gut geeignet. Die Tagesstrecken sind zwischen 25 und 60 km lang. An einigen Tagen gibt es auch die Möglichkeit die Touren zu verlängern oder zu verkürzen.
Auf Radreisen mit höheren Anforderungen an die Kondition ist die Streckenlänge angepasst. Genauere Informationen finden Sie in den Reisebeschreibungen.
Sie erhalten für individuelle Radreisen Informationsmaterial und Karten für die täglichen Radtouren, die vorab von der Bordreiseleitung erläutert werden. Auf geführten Touren radelt die Gruppe gemeinsam mit einem ortskundigen Reiseleiter. Auf allen Reisen werden Pausen für Besichtigungen oder ein Picknick eingelegt.
Ihr Schiff legt zumeist im Zentrum oder nahe dem Zentrum Ihres Zielortes an, so dass Sie abends noch einen Stadtspaziergang unternehmen können.

Wie sieht der Tagesablauf aus?

Morgens serviert die freundliche Crew ein gutes Radfahrerfrühstück, zumeist als Buffett. Jeder kann sich ein Lunchpaket aus Broten, Obst, einem Snack und einem Getränk zusammenstellen. Nach dem Frühstück oder auch nach einer Etappe mit dem Schiff gehen Sie an Land und starten Ihre Radtour. Die täglichen Radstrecken sind so gewählt, dass noch Zeit für Besichtigungen und Pausen bleibt. An einem vereinbarten Treffpunkt am Nachmittag oder Abend treffen Sie wieder mit dem Schiff zusammen und werden mit Kaffee und Tee an Bord begrüßt. Abends serviert der Koch ein Drei-Gänge-Abendessen oder Buffett. Getränke sind in der Schiffsbar erhältlich. Wenn Sie zwischendurch einen Tag einfach entspannen möchten, bleiben Sie an Bord und machen es sich an Deck oder im Aufenthaltsraum bequem.
Die Unterbringung erfolgt auf fast allen Schiffen in Kabinen mit eigener Dusche/WC und bequemen Betten. Eine nette und engagierte Crew sorgt für Ihr Wohlbefinden an Bord.

Gibt es eine Kleiderordnung an Bord?

Rad- und Schiffsreisen, auch Radkreuzfahrten genannt, unterscheiden sich in puncto Kleidung von herkömmlichen Kreuzfahrten. Der Schwerpunkt liegt auf den Radtouren und damit hat die Reise einen (moderat) sportlichen Charakter. Tagsüber sind Sie also im Radler-Outfit bestens angezogen. Beim Abendessen werden Sie sich in normaler Alltagskleidung wohler fühlen. „Elegant“ muss nicht sein, gepflegt genügt vollkommen. Grundsätzlich gilt: Sie sollen sich wohl fühlen an Bord. Für den Abschiedsabend haben die meisten Gäste der größeren Schiffe dann doch noch eine Bluse oder ein Jacket im Gepäck.

Sind Rad- und Schiffsreisen für Kinder geeignet?

Im Prinzip sind die Rad- und Schiffsreisen in flachem Gelände auch für Familien mit Kindern geeignet. Die Reisen sind jedoch nicht als spezielle Familien-Reisen konzipiert. Auf einigen Reisen haben Sie die Wahl, eine kürzere oder längere Radtour zu fahren oder Sie bleiben einzelne Tage an Bord, wenn Sie die Kinder nicht überfordern möchten. Auf Radreisen mit einem Segelschiff können Kinder und Erwachsene unter Anleitung beim Segeln mithelfen und so auch an Bord aktiv werden.
In Österreich besteht für Kinder unter 12 Jahren Helmpflicht; wir empfehlen aber ausdrücklich auch in allen anderen Ländern einen Helm zu tragen.

Wie funktioniert es mit den Leihrädern?

Wir stellen Fahrräder in unterschiedlichen Rahmengrößen zur Verfügung. Bitte geben Sie uns bei Buchung Ihre Körpergröße an, falls Sie ein Leihrad mitbuchen möchten. Die Feinabstimmung der Sattelhöhe etc. erfolgt dann an Bord. Nicht auf allen Reisen stehen Räder mit Rücktrittbremsen zur Verfügung – Hinweise zur Art der Leihräder finden Sie bei den Reisebeschreibungen unter: Termine, Preise, Buchung.

Können wir eigene Fahrräder mitbringen?

Auf fast allen Reisen können Sie auch ein eigenes Fahrrad mitbringen, statt ein Leihrad zu buchen. Die Angabe, ob für die Mitnahme eigener Räder etwas berechnet wird, finden Sie auf den Preis-Seiten der einzelnen Reisen. Auf einigen wenigen Schiffen werden schiffseigene Räder vermietet, so dass kaum Stellplatz für weitere Fahrräder vorhanden ist und nur eine begrenzte Anzahl eigener Räder mitgebracht werden kann. Die Crew geht sorgsam mit den Rädern um, da die Fahrräder jedoch täglich von Bord gebracht und und wieder auf das Schiff verladen werden müssen, sind Kratzer etc. nicht gänzlich auszuschließen. Grundsätzlich haftet der Schiffseigner/Veranstalter nicht für eventuelle Schäden, Verlust oder Diebstahl des eigenen Fahrrades.

Sollte man eine Reiseversicherungen abschließen?

Gerne beraten wir Sie zu Reiserücktrittskosten-Versicherungen mit und ohne Selbstbehalt, zu Jahresversicherungen oder RundumSorglos-Paketen.
Mehr Informationen zu Reiseversicherungen anzeigen.

Handelt es sich bei den Radreisen um eine Pauschalreise?

Ja, sowohl Rad- und Hotelreisen als auch Rad- und Schiffsreisen sind Pauschalreisen.
Für Reisebuchungen gilt in Deutschland seit 1. Juli 2018 ein neues Reiserecht. Damit gibt es innerhalb der EU einheitliche Regeln für den Verbraucherschutz: Kunden genießen noch mehr Rechtssicherheit, werden bei ihrer Buchung besser informiert und ihr Geld ist noch besser vor Insolvenzen geschützt. Darüber hinaus wird die Reklamationsfrist, sollte einmal etwas nicht so sein, wie es soll, auf zwei Jahre verlängert.
Vor der Buchung erhalten Sie ein Formblatt, das Sie darüber informiert, welche Reiseart Sie buchen.

Für Buchungen von Rad- und Schiffsreisen, die nach dem 01.07.2018 abgeschlossen wurden, gelten die AGB nach dem neuen Reiserecht. Die Bedingungen für Pauschalreisen können Sie hier einsehen. Bei der Vermittlung von Partnerreisen können andere AGB gelten, die wir Ihnen mit der Buchung zusenden. Aber auch diese Partnerreisen sind Pauschalreisen.

Zum Formblatt für Pauschalreisen

Wir informieren Sie bei allen Angeboten mit den entsprechenden Formblättern über Ihre Rechte.


Sie haben weitere Fragen?

Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular und wir melden uns bei Ihnen.