Radreisen suchen

Informationen und Service
Radreise Inselwandern Nordfriesland
Ihre Vorteile

Fahrradurlaub Deutschland: Nordfriesland – Inselwandern

8 Tage/7 Nächte | Individuelle Radtouren | ab/bis Husum
Gesamtlänge ca. 167–233 km

Nordfriesland ist ein flaches, weites Land, durchzogen von schmalen Kanälen, geschützt durch Deiche, von Horizont zu Horizont. Ausgehend von Husum, geht Ihre Reise entlang der Küste zu vorgelagerten Inseln und Halligen. Mit dem Schiff führt Ihr Weg durchs Wattenmeer zur grünen Insel Föhr, dann nach Amrum mit seinem mächtigen Sandstrand und weiter zu der kleinen Hallig Hooge. Gesunde jodhaltige Luft umweht Ihre Nase in dieser weiten, von oft beeindruckender Himmelskulisse umspannten Insel- und Küstenlandschaft Norddeutschlands.

1. Tag: Anreise nach Husum

Anreise in die „graue Stadt am Meer“, wie der Dichter Theodor Strom das heutige Zentrum Norddeutschlands nannte. Übernahme der Tourenräder. Übernachtung in Husum.

2. Tag: Husum – Insel Föhr | Radtour ca. 44–56 km + Fährfahrt

Radtour durch das nordfriesische Küstenland, vorbei an Bredstedt nach Dagebüll. Mit der Fähre (inkl.) setzen Sie im Laufe des Nachmittags über zur Insel Föhr. Übernachtung auf der Insel Föhr.

3. Tag: Ruhetag oder Rundtour Insel Föhr | Radtour ca. 42 km

Heute erkunden Sie die grüne Insel Nordfrieslands. Mitten im Nationalpark gelegen, dominieren abseits ihrer Hauptstadt „Wyk“ Ruhe und Weite bis zum Horizont. Übernachtung wie am Vortag auf der Insel Föhr.

4. Tag: Insel Föhr – Insel Amrum | Radtour ca. 1–30 km + Fährfahrt

Nach kurzer Fährüberfahrt (inkl.) erreichen Sie von Föhr aus die Nachbarinsel Amrum. Mit ihrem über 1 km breiten Kniepsand hat Amrum einen der mächtigsten Strände an der deutschen Nordseeküste. Weite Dünenlandschaft, Friesenhäuser, Wald und Heide prägen das Inselbild. Übernachtung auf der Insel Amrum.

5. Tag: Rundtour durch die Halligen

Schifffahrt (inkl.) von Amrum nach Hallig Hooge (ohne Rad). Hallig Hooge und Langeneß liegen südlich von Amrum wie kleine Inseln im Wattenmeer. Berühmt ist der Königs-Pesel auf Hooge, der seinen Namen vom dänischen König Friedrich VI. hat, der dort einmal übernachtete. Übernachtung wie am Vortag auf Amrum. TIPP: Weitere Verlängerungstage auf Amrum können als Ruhetag bzw. zusätzlicher Ausflugstag (z. B. Ausflug nach Sylt) genutzt werden.

6. Tag: Amrum – Bredstedt | Radtour ca. 26–51 km

Mit der Fähre (inkl.) von Amrum nach Dagebüll, weiter per Rad entlang der Deiche ins nordfriesische Bredstedt, dem geografischen Mittelpunkt Nordfrieslands. Abstecher: Unternehmen Sie eine Rundtour durch die Langenhorner Heide. Übernachtung in Bredstedt und Umgebung.

7. Tag: Bredstedt – Nordstrand – Husum | Radtour ca. 54 km

Unmittelbar entlang der Deiche radeln Sie quer über das Wattenmeer vorbei an Hamburger Hallig und Nordstrandischmoor nach Nordstrand. Weiter über die Halbinsel zum Festland zurück nach Husum. Übernachtung in Husum.

8. Tag: Abreise von Husum

Nach dem Frühstück Heimreise in eigener Regie von der lebendigen kleinen Hafenstadt oder Verlängerung.




Diese Radreisen könnten Sie auch interessieren:


Windmühle

Rund um Amsterdam

Entdecken Sie alles, was Holland in der Umgebung von Amsterdam zu bieten hat: Von Windmühlen über Käsemärkte bis hin zur größten Blumenauktion Europas. Genießen Sie die Weite der Polder- und Dünenlandschaften.

zur Reisebeschreibung

Tulpen Holland

Tulpentour Nordholland – Alkmaar, Strand und Polderland

Entdecken Sie die blühenden Tulpenfelder, die sanft gewellte Dünenlandschaft an der Nordsee und besuchen Sie die Stadt Alkmaar.

zur Reisebeschreibung

Preise 2020 (pro Person in €)

Reisebeginn täglich vom 30.04. bis 24.09.20 (außer 09.-14.09.)

 
Saison 1
Saison 2
DZ Kat. 1
€ 719   
€ 839   
EZ Kat. 1
€ 969   
€ 1089   
DZ Kat. 2
€ 899   
€ 1039   
EZ Kat. 2
€ 1159   
€ 1299   
Saison 1
30.04.-22.05. und 15.09.-24.09.20

Saison 2
23.05.-05.09.2020

Maßgeblich für den Preis ist der Anreisetag.

Optional/Zuschläge

Leihrad
€ 80,-    
E-Bike
€ 180,-    
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Leistungen

  • 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie inklusive Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel (9:00–18:00 Uhr)
  • 7 Tage Service-Hotline
  • persönliche Toureninformation vor Ort
  • Individuelle Radanpassung
  • 1x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial/Routenbeschreibung zur Tour
  • Fährfahrt Schlüttsiel / Dagebüll- Föhr (inkl. Rad)
  • Fährfahrt Föhr – Amrum (inkl. Rad)
  • Fährfahrt Amrum – Schlüttsiel / Dagebüll (inkl. Rad)
  • Schifffahrt Amrum-Hallig Hooge (ohne Rad, außer bei Montagen)
  • GPS-Daten auf Anfrage

Extras (nicht im Reisepreis enthalten)

  • Anreise und Abreise in eigener Regie
  • Leihräder / E-Bikes
  • Kurtaxe und Bettensteuer (ca. € 1,– bis 5,– pro Person/Nacht, Bezahlung in eigener Regie vor Ort)
  • Parkgebühren, Transfers, Eintritte in Sehenswürdigkeiten
  • Ausgaben des persönl. Bedarfs

Unterkunft

Zimmer mit Du/WC oder Bad/WC Kat. I: Mittelklassehotel oder Pensionen mit 2-3 Sternen Kat. II: Komfort- und First-Class-Hotels mit 3-4 Sternen

Hotelbeispiele Kat. II - Hotels (nach Verfügbarkeit, Änderungen vorbehalten):

4**** Hotel am Schlosspark in Husum
4**** Hotel Hüttmann auf Amrum
4**** Hotel Kurhaus in Wyk auf Föhr

Fahrräder

Sie können die Reise mit eigenen Rädern unternehmen oder ein Leihrad hinzubuchen. Die Leihräder sind mit 8-Gang-Naben-Schaltung und Rücktritt, alternativ 24-Gang Rad mit Kettenschaltung.
Wir halten für Sie Mieträder der Marken Kettler oder Kalkhoff für Damen und Herren in verschiedenen Rahmengrößen bereit (Leihräder können je nach Verfügbarkeit abweichen)
Leih-E-Bikes sind mit Hydraulikbremsen oder V-Brakes ausgestattet, d.h. 7- oder 8 Gang Nabenschaltung mit Freilauf oder mit Rücktritt. Der Akku (260 Wh und 26 V/16Ah) hat eine Reichweite bis zu 80 km, je nach Fahrweise.

Zur Ausrüstung der Räder gehört eine beidseitige Fahrradtasche. Falls Sie die Tour lieber mit eigenen Rädern unternehmen, bitte auch eigene Radtaschen mitbringen.
Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir, einen Fahrradhelm zu tragen.

Gepäcktransport

Ihr Gepäck wird täglich sicher und zuverlässig von Hotel zu Hotel transportiert. Einfach das Gepäck bis 9:00 Uhr an der Rezeption des Hotels deponieren und unbeschwert losradeln.

Anreiseinformationen

Per Bahn bis Bahnhof Husum.

Parken

Hotelparkplätze ca. € 8,– / Tag (Angaben ohne Gewähr, nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung, zahlbar vor Ort)
Öffentliches Parkhaus am Binnenhafen ca. € 6,–/ Tag (Angaben ohne Gewähr, nach Verfügbarkeit, keine Vorreservierung, zahlbar vor Ort)

Einreisebestimmungen.

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.
Radreise Inselwandern Nordfriesland Radreise Inselwandern Nordfriesland Radreise Inselwandern Nordfriesland Radreise Inselwandern Nordfriesland Radreise Inselwandern Nordfriesland Radreise Inselwandern Nordfriesland Radreise Inselwandern Nordfriesland

Informationen zur Reisesituation hinsichtlich des Corona-Virus


DRV Logo
Ok, verstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service bieten zu können. Mehr Infos