Logo Kootstra Schiffsreisen GmbH
0251-518161  |  Mo–Fr: 9–17 Uhr  |

Ihre Vorteile: Frühbucher-, Stammkunden- oder Gruppenrabatt. Kreditkartenzahlung möglich | Sicherungschein Mehr Info

Rad- und Schiffsreise Holland: Durch das Grüne Herz Hollands

8 Tage | ab / bis Amsterdam | Schiff: MS Flora | individuelle Radtouren

Diese Rad- und Schiffsreise führt Sie mitten durch das wasserreiche "Grüne Herz" Hollands: Erleben Sie auf individuellen Radtouren viele der bekanntesten Höhepunkte Hollands. Sie besuchen historische Städte wie Amsterdam, Haarlem, Leiden, Rotterdam und Gouda und erleben die kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten der Provinz Zuid-Holland. Berühmte Maler wie Rembrandt, Frans Hals und Johannes Vermeer lebten und arbeiteten in Leiden, Haarlem und Delft. Lassen Sie sich von den malerischen Ortschaften und schönen Landschaften in der "grünen Lunge" und auf der holländischen Seenplatte verzaubern. Unterwegs auf und entlang Hollands schönsten Wasserstraßen erwartet Sie ein einmaliges Erlebnis.

AKTIONEN: Frühbucherrabatt 25% für Buchungen bis 31. Mai 2021

Gültig für Abreisen vor dem 01. Juli und nur für Neubuchungen ab dem 03.05.2021.

Super-FLEX-Bedingungen für neue Buchungen ab 03. Mai 2021 bis zum 31. Mai 2021

Gültig für alle Reisen mit Reisedatum im Jahr 2021:
Gebührenfreie Verschiebung bis zu einem Monat vor ursprünglichem Reisebeginn auf eine Reise vor dem 30.09.2022 (es gilt der Preis des neuen Reisedatums).

Routenverlauf

1. Tag (Sa): Anreise und Einschiffung in Amsterdam

Individuelle Anreise und Einschiffung ab 14:00 Uhr in Amsterdam. Gepäck kann bereits ab 11 Uhr an Bord gebracht werden. Die Flora liegt zentral in Amsterdam. Bei frühzeitiger Anreise haben Sie ausreichend Zeit, eine Grachtenrundfahrt zu genießen (nicht inkl.). Um 17:30 Uhr Begrüßungsgespräch. Anschließend gemeinsames Abendessen und Leihradübergabe.

2. Tag (So): Amsterdam – Zaandam | Zaanse Schans – Haarlem | Radtour ca. 40–55 km

Nach einer kurzen Überfahrt per Schiff nach Zaandam besuchen Sie mit dem Rad das beliebte Museumsdorf "Zaanse Schans". Das Freilichtmuseum ist einem holländischen Dorf aus dem 18. und 19. Jahrhundert nachempfunden. Hier können Sie u.a. mehrere Windmühlen, eine Käserei und Holzschuhmacherei besuchen. Anschließend radeln Sie nach Haarlem, wo Sie abends noch durch die schöne Altstadt und über den belebten Marktplatz schlendern können. Die heutige Etappe können Sie nach Belieben mit einer Runde über die große Nordsee-Schleuse in IJmuiden und durch die Dünenlandschaft verlängern.

3. Tag (Mo): Haarlem – Nordseeküste – Leiden | Radtour ca. 42–50 km

An der Nordseeküste entlang und durch die Dünenlandschaft geht es über die Seebäder Noordwijk und Katwijk aan Zee in die Universitätsstadt Leiden. Wandeln Sie hier auf Rembrandts Spuren durch die sehenswerte Altstadt. Eine längere Radtour führt über Cruquius und Hillegom, wo viele Betriebe ansässig sind, die Blumen anbauen und züchten.

4. Tag (Di): Leiden – Delft | Radtour ca. 35–41 km

Von Leiden aus radeln Sie in die Porzellanstadt Delft, wo Sie das schöne Stadtzentrum und die berühmte Porzellanmanufaktur besichtigen können. Die längere Radtour führt Sie von Leiden aus nach Den Haag. Hier können Sie den Binnenhof und den Friedenspalast besichtigen bevor Sie anschließend weiter nach Delft radeln.

5. Tag (Mi): Delft – Rotterdam – Kinderdijk (– Schoonhoven) – Gouda | Radtour ca. 23–66 km

Per Schiff fahren Sie von Delft aus durch den beeindruckenden Welthafen Rotterdam und anschließend nach Kinderdijk. Hier beginnt Ihre Radtour entlang der 19 Windmühlen – ein beeindruckendes Bild. Durch ein Vogelschutzgebiet oder (auf der längeren Tour) über Schoonhoven radeln Sie in die Käsestadt Gouda.

6. Tag (Do): Gouda – Kudelstaart | Radtour ca. 45–55 km

Durch die idyllische, von Kanälen durchzogene Landschaft Südhollands, radeln Sie in das Örtchen Kudelstaart. Ihr Weg führt Sie an zahllosen kleinen Kanälen, traditionellen Bauerngehöften und kleinen Ortschaften entlang. An der Anlegestelle am Ufer der Westeinder Plassen (Westend Seen) können Sie es sich bei einem Glas Wein während oder nach dem Dinner gemütlich machen und dabei die wundervolle Aussicht genießen.

7. Tag (Fr): Kudelstaart – Amsterdam) | Radtour ca. 23 km

Während des Frühstücks bringt Sie die Flora in Richtung Amsterdam zum Stadtpark ‘Amsterdamse Bos’. Ab hier können Sie entweder an Bord bleiben und mit der Flora zum Anlegeplatz nach Amsterdam fahren oder sich mit dem Rad nach Amsterdam fahren. Durch den riesigen Stadtpark Amsterdamse Bos und entlang der Amstel legen Sie die letzte Etappe dieser Reise zurück. Auch heute können Sie entlang einiger Anlagen des Festungsgürtels von Amsterdam (UNESCO-Weltkulturerbe) radeln. Der Nachmittag und Abend bietet sich an, eine Grachtenrundfahrt zu unternehmen, das Anne Frank Haus, das Rembrandthaus, den königlichen Palast am Dam inmitten der Stadt und, und, und… zu besuchen.

8. Tag (Sa): Abreise Amsterdam

Ausschiffung nach dem Frühstück bis 09:30 Uhr. Individuelle Abreise.


Routenänderungen vorbehalten
Die genannten Tageskilometer sind ca.-Angaben der geführten Radtouren.