Radreisen suchen

Informationen und Service
Arnhem Delft Delft
Ihre Vorteile

Sterntour ab Arnhem: Naturpark Hoge Veluwe, Kröller-Müller-Museum und der Niederrhein

5 Tage/4 Nächte | individuelle Radtouren

Von einem komfotablen Hotel am grünen Stadtrand von Arnhem und am Rande der Veluwe aus entdecken Sie eine attraktive Radregion mit wunderschönen Naturschutzgebieten, faszinierender Kultur und der typisch niederländischen Flusslandschaft. Der Naturpark „Hoge Veluwe“ mit seinen Wäldern, Sandverwehungen und dem Hubertusschloss ist ein Traum für jeden Natur- und Kunstliebhaber. Der Besuch im Park lässt sich hervorragend mit der Besichtigung des Kröller- Müller-Museum verbinden, das Werke von Vincent van Gogh, Pablo Picasso, Piet Mondrian und weiteren Künstler beherbergt. Der Park selbst bietet schöne Radwege und zum Mittagessen können Sie ein großes Terrassencafé mitten im Park besuchen. Darüber hinaus können Sie während dieses Radurlaubs durch den Sonsbeek Park nach Arnhem radeln, einer lebendigen Stadt am Niederhein, in der es viel zu entdecken gibt. Eine der Radrouten führt entlang durch die für die Niederlande typische Flusslandschaft. Der Naturpark „Veluwezoom“ mit seinen ausgedehnten Heiden ist nicht weit entfernt.

Arnheim

Entdecken Sie, wie inspirierend üppiges Grün in der Region Arnheim sein kann! Von Veluwezoom mit seinen breiten Alleen und vielen alten Buchen zu den hügeligen Heideflächen der Posbank. Das gemütliche Dorfzentrum und die Außenanlagen rund um Arnheim zeigen Ihnen, dass die reichen und berühmten Einwohner seit Jahrhunderten hier Erholung und Unterhaltung suche. In der Stadt Arnheim können Sie eine bunte Parade von Modestudenten auf der Straße sehen. In trendigen Concept Stores des Fashion Quarters finden Sie einen zeitgenössischen Blick auf Kunst und Mode. Westlich von Arnhem verlaufen Flüsse von der Veluwe bis zum Rhein und bilden kleine Wasserfälle. In De Liemers können Sie die köstlichen, frischen lokalen Produkte genießen oder auf einer Terrasse in einer urigen historischen Ziegelei ein Getränk genießen. Entspannung garantiert.

Tourprofil

Level 1–2 (Auf einer Skala von 1 bis 5) Die Wege dieser Route sind nahezu durchgängig asphaliert oder befestigt. Die Region ist flach, mit nur kleineren Hügeln, so dass die Route auch von weniger trainierten Radlern gefahren werden kann. Der Stadtverkehr ist in Holland auch für Radler oft mit Ampeln geregelt, so dass man sich auch in belebteren Zonen gut mit dem Rad bewegen kann.

Routenverlauf

1. Tag: Arnhem: Stadterkundung per Fahrrad | Radtour ca. 22 km

Ankunft ab 14:00 Uhr im Hotel, Check-in. Übergabe der Fahrräder bei Anmietung. Sie können die Stadt bereits mit dem Fahrrad erkunden, auf einer Terrasse etwas trinken, den belebten Korenmarkt besuchen oder den Blick über den Rhein schweifen lassen. Vom Hotel aus radeln Sie durch den Grüngürtel nördlich der Stadt, über das „Huis Zypendaal“ und den Park Sonsbeek in die Innenstadt.

2. Tag: Park „Hoge Veluwe“ und „Kröller-Müller Museum“ | Radtour ca. 25 km

Schöne Radstrecken durch den Wald, entlang Heide und Sanddünen und ganz besondere kulturelle Erlebnisse bilden das Programm des Tages. Sie fahren durch den autofreien Nationalpark „Hoge Veluwe“ mit dem weltberühmten Kröller-Müller Museum. Es zeigt eine umfangreiche Sammlung von Van Gogh Gemälden und von vielen weiteren renommierten Künstlern. Sie können am „Hubertus Jachtslot“ vorbeifahren und das Museonder besuchen, ein unterirdisches Museum im Nationalpark „Hoge Veluwe“. Es ist Teil des Besucherzentrums, das einen schönen Einblick in Flora und Fauna der Veluwe ermöglicht. Abhängig von der gewählten Route durch den Park kann die Strecke länger sein. Der Park selbst ist mit Mooren, Sandverwehungen und Wäldern charakteristisch für die Natur in der Veluwe, in der Sie die Ruhe der Natur ohne Autoverkehr und auf sehr guten Radwegen genießen können. Die Veluwe ist das größte zusammenhängende Wald- und Heidegebiet der Niederlande und umfasst mehr als 1100 km² zwischen dem Veluwemeer und dem Niederrhein.

3. Tag: Am Rande der Veluwe und des Rheins | Radtour ca. 46 km

Heute radeln Sie am Rhein entlang in Richtung der kleinen Universitätsstadt Wageningen. Sie können Natur und Landschaft mal entlang des Flussufers, mal auf naturnahen Wegen am Rande der Veluwe genießen. Unterwegs radeln Sie am Schloss Doorwerth vorbei, das heute als Hotel dient. In Wageningen steht das Hotel „De Wereld“, wo der Zweite Weltkrieg am 5. Mai 1945 in den Niederlanden endete. Der Ort ist eine geschäftige Studentenstadt, direkt am Ufer des Niederrheins gelegen. Auf dem Rückweg kommen Sie durch die Ginkelse Heide, in der 1944 die Luftlandung der Alliierten stattfand, um die Brücke in Arnheim zu erobern.

4. Tag: Der Naturpark „Veluwezoom“ mit der Posbank | Radtour ca. 58 km

Auf dieser Tour radeln Sie durch die sanft hügelige Landschaft mit Wäldern und Heide zum Nationalpark „Veluwezoom“. Der Veluwezoom ist ein wahres Eldorado für Radfahrer. Mehr als 5.000 Hektar Wald, Heide, Treibsandflächen und Siedlungen am östlichen Rand der Veluwe liegen vor den Pedalen. 1930 wurde das Veluwezoom als erstes Naturschutzgebiet zum Nationalpark erklärt. An der Posbank, einer der Heideflächen, durch die Sie radeln, können Sie auf der Terrasse des „Pavilion Posbank“ eine Pause einlegen. Der Pavillon ist täglich geöffnet. Sie radeln zurück entlang der Grenze des Parks „Hoge Veluwe“ zum Hotel, um vielleicht die Sauna des Hotels zu entdecken und ein gutes Essen im Restaurant zu genießen.

5. Tag: Ende des Radurlaubs

Dieser Radurlaub endet nach dem letzten Frühstück im Hotel.

Tag 6. Verlängerungstag für sportliche Radfahrer oder E-Biker
Von Arnhem bis Nijmegen und vom Rhein bis zur belebten Waal.
Radtour ca. 67 km

So schön ist es am Niederrhein! Mit der Rheinfähre bei Oosterbeek setzen Sie über und radeln durch die natürliche Auen- und Flusslandschaft zunächst in die Stadt Elst für eine kleine Pause. Anschließend geht es in die katholische Universitätsstadt Nijmegen, die direkt an der belebten Waal liegt. Auf dem Boulevard in der Stadt können Sie den geschäftigen Schiffsverkehr auf dem Fluss genießen, der die niederländischen Häfen mit dem deutschen Hinterland verbindet. Zurück radeln Sie zunächst am Deich entlang des Waals und anschließend durch kleine Dörfer wie Bemmel und Huisen zurück nach Arnhem.

Bitte beachten Sie: alle oben angegebenen Radstrecken sind nur ungefähre Angaben.




Diese Radreisen könnten Sie auch interessieren:


Windmühle

Rund um Amsterdam

Entdecken Sie alles, was Holland in der Umgebung von Amsterdam zu bieten hat: Von Windmühlen über Käsemärkte bis hin zur größten Blumenauktion Europas. Genießen Sie die Weite der Polder- und Dünenlandschaften.

zur Reisebeschreibung

Nordholland

Nordholland – Zwischen Dünen, Tulpen und De Beemster

Auf dieser Rad- und Hotelreise begegnen Ihnen viele Holland- Highlights: Dünen, Windmühlen am Wegesrand, Tulpenfelder und die wunderschöne Insel Texel.

zur Reisebeschreibung

Tulpen Holland

Tulpentour Nordholland – Alkmaar, Strand und Polderland

Entdecken Sie die blühenden Tulpenfelder, die sanft gewellte Dünenlandschaft an der Nordsee und besuchen Sie die Stadt Alkmaar.

zur Reisebeschreibung

Preise 2020 (pro Person in €) | Sterntour Arnhem - Veluwe

5 Tage / 4 Nächte

 
Täglich vom 01.04. bis 30.09.20
Standard Doppelzimmer
359,- €    
Einzelzimmerzuschlag
210,- €    
Standard Dreibettzimmer
339,- €    
Standard Vierbettzimmer
309,- €    
Comfort Doppelzimmer
479,- €    
Comfort Zuschlag EZ
310,- €    

Optional/Zuschläge

Leihrad
48,- €  
E-Bike
100,- €  
Halbpension
135,- €  
Verlängerungstag Halbpension
30,- €  
Verlängerungstag p. P. im Standard-DZ/F
69,- €  
Verlängerungstag p. P. im Comfort-DZ/F
99,- €  
Verlängerungstag Einzelzimmerzuschlag
59,- €  
Verlängerungstag Leihrad
12,- €  
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Leistungen:

  • 4 Übernachtungen im 4 **** Hotel inkl. Frühstück
  • Tourbeschreibungen und Infos über Sehenswürdigkeiten
  • Radkarte
  • Servicehotline
  • Besichtigungen laut Programm
  • Eintritt in den Nationalpark Hoge Veluwe und das Kröller-Müller-Museum
  • Stellplätze für Fahrräder am Hotel
  • App-gestützte Navigation
  • Bei Halbpension Drei-Gänge-Abendessen
  • Parkmöglichkeiten gegen Aufpreis am Hotel
  • Gepäcktaschen bei Leihrädern
  • Getränkeflasche

Fahrräder

Die Leihräder sind hochwertige und leichtgängige Damen- oder Herrenräder mit wasserfesten Gepäcktaschen, 27 Gängen, Kettenschaltung und Felgenbremsen, (keine Rücktrittbremse), Beleuchtung vorne und hinten, Nabendynamo, Schloss. Die E-Bikes (Batavus, Van Dijck) verfügen über 5 Unterstützungstufen, 10 Gänge und eine Reichweite von bis zu 80 km. (Radhelme, Kinderräder, Tandem oder Funtrailer auf Anfrage verfügbar). Für 3,- € pro Tag können Sie Ihr Leihrad gegen Diebstahl versichern, ein E-Bike für 6,- Euro pro Tag.
Helme: In den Niederlanden ist ein Fahrradhelm zwar nicht Pflicht, doch empfehlen wir Ihnen, einen Helm zu tragen.
Eigene Räder: Sie können die Reise auch mit Ihrem eigenen Rad unternehmen. Bitte bringen Sie bei eigenen Rädern auch eigene Radtaschen mit. Der Veranstalter und die Hotels haften nicht für Schäden am eigenen Rad während der gesamten Reise.

Verpflegung

Das Standard-Reisepaket umfasst die Übernachtung mit Frühstück. Bei Buchung von Halbpension erhalten Sie 4 x Abendessen (3-Gänge-Menü).

Anreise und Parken

Anreise per Bahn:
Mit der Bahn bis Arnheim Bahnhof. Das Hotel liegt 450 Meter von Bahnhof entfernt.
Anreise per PKW/Parken:
Parkplatz am Hotel (Gebührenpflichtig)

Hotelbeschreibung

Hotel: 4 **** Van der Valk Arnhem Das Van der Valk Hotel in der Nähe von Arnhem verfügt über moderne Zimmer mit Balkon, eine große Terrasse und einen Wellnessbereich mit Solarium, Ruheraum und Saunen. Als Hotelgast können Sie Wellness- und Fitnesseinrichtungen sowie das WLAN kostenfrei nutzen.

Das Standardzimmer ist 27 m² groß und verfügt über zwei Einzelbetten, Dusche, WC sowie zwei bequeme Sessel. Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten, Telefon, Flachbildschirm, Safe, Balkon oder Terrasse mit Sitzgelegenheiten sorgen für zusätzlichen Komfort.

Das Komfortzimmer ist 33 m² groß und befindet sich auf der Rückseite des Hotels. Es verfügt über ein Doppelbett mit sehr guter Matratze, Badezimmer mit Badewanne, separate Dusche und WC. Eine gemütliche Sitzecke mit zwei bequemen Sesseln, Kaffee- und Teezubereitungsmöglichkeiten, Telefon, Flachbildschirm und Safe sorgen für zusätzlichen Komfort. Die Komfort Zimmer verfügen über einen eigenen Balkon oder eine Terrasse in Südlage.

Einreisebestimmungen.

Für die Einreise von EU-Staatsangehörigen genügt ein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Angehörige anderer Staaten wenden sich bitte an das zuständige Konsulat. Jeder Reisende ist selbst dafür verantwortlich, die behördlich notwendigen Reisedokumente zu beschaffen und mit sich zu führen. Auch für die Einhaltung sämtlicher Zoll- und Devisenvorschriften ist jeder Reisende selbst verantwortlich.

Voraussetzungen

Bei dieser Reise handelt es sich um eine aktive Fahrradreise. Deshalb ist diese Reise für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Wir beraten Sie gerne, wenn Sie hierzu Fragen haben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr.
Arnhem Radurlaub Delft Radurlaub Arnhem Radurlaub Arnheim City Radurlaub Arnhem Kröller-Müller-Museum Kröller-Müller-Museum Sterntour Arnhem
DRV Logo
Ok, verstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service bieten zu können. Mehr Infos