Donau Radkreuzfahrt: Passau – Wien – Belgrad | MS Primadonna

Radreisen suchen 

Reisen mit Rad und Schiff

Informationen & Service

Wachau Radtour MS Primadonna
Ihre Vorteile

Donau Radkreuzfahrt: Passau – Belgrad – Wien

MS Primadonna | 9 Tage | Individuelle Radtouren

Die schönsten Radwege entland der Donau erkunden Sie tagsüber mit dem Rad und abends genießen Sie die vorbeiziehende Uferlandschaft der Donau von Ihrem Hotelschiff aus.

1. Tag (Do): Passau | Radtour 20 km

Individuelle Anreise nach Passau und Ausgabe der Leihräder. Parkmöglichkeit (inkl.) auf einem umzäunten Parkplatz am Stadtrand von Passau. Erste Radtour von ca. 20 km auf dem Inn-Radweg am Durchbruchstal des Inn nahe der Neuburg/Wernstein. Übernachtung in Passau im 3***-Hotel in Passau.

2. Tag (Fr): Passau – Obermühl | Radtour 50 km

Gepäckservice vom Hotel zum Schiff. Radtour direkt ab Hotel von Passau durch das Obere Donautal vorbei an Engelhartszell und in das UNESCO Weltnaturerbe Schlögener Schlinge. Dieser bewaldete, kaum besiedelte Flussmäander gilt als einer der schönsten Donauabschnitte in Österreich. Weiter bis zur Fähre und Übersetzen nach Obermühl, wo die MS Primadonna bereits vor Anker liegt. Die Crew erwartet Sie mit einem Willkommensimbiss & einem Erfrischungsgetränk. Kabinenbezug, Willkommensabendessen und Vorstellung der Crew bei der Fahrt Richtung Bratislava

3. Tag (Sa): Bratislava & Schloss Hof | Radtour 38 km/46 km

Gemütliche Radtour durch den Naturpark March zum Kaiserschloss Hof von Kaiserin Maria Theresia und retour. ODER die sportliche Variante über Hainburg und den Nationalpark Donauauen zum Schloss Hof und retour nach Bratislava.

4. Tag (So): Budapest | Radtour 20 km

Ein ganzer Tag steht für die Besichtigung von Budapest zur Verfügung. Am Vormittag Stadtrundfahrt per Bus (inklusive – direkt ab Schiff) – nach dem Mittagessen locken die autofreien Radwege in der Magyarenmetropole zur individuellen Besichtigung.

5. Tag (Mo): Mohács | Radtour 45 km

Rundtour durch den Duna-Dráva Nemzeti –Nationalpark und ins Zentrum der geschichtsträchtigen Kleinstadt. Stopp an der EU-Außengrenze zur Grenzkontrolle und Weiterfahrt in Richtung Belgrad.

6. Tag (Di): Belgrad & Novi Sad | Radtour 30 km

Ankunft am Morgen in der aufstrebenden, serbischen Metropole. Am Vormittag Radrundtour Belgrad und Zeit zur individuellen Besichtigung. Die MS Primadonna macht um 13.30 kehrt Richtung Novisad – für Sie beginnt eine interessante Stadtbesichtigung per Bus & zu Fuß (Transfer nach Novi Sad zur Primadonna) Spätes Abendessen an Bord und Weiterfahrt

7. Tag (Mi): Baja | Radtour 30 km

Baja ist nicht nur die Heimat der bekannten Fischsuppe sondern wird vielmals als eine der schönsten Kleinstädte der Region bezeichnet. Sehr schön verläuft der Radweg direkt ins Zentrum, wo sich zahlreiche, hervorragende Eisdielen und „Alt Wiener Kaffeehäuser“ befinden. Alternativ bietet sich eine Rundtour an der Sugovica und auf die Petofi Insel.

8. Tag (Do): Vac, Rundtour Szentendre | Radtour 30 km

Von der sehenswerten Kleinstadt Vac setzten Sie per Fähre ans andere Ufer (zahlbar vor Ort) Anfangs auf einer mäßig befahrenen Landstraße bis Tahitótfalu und Léanyfalu, danach auf schönem Radweg ins „Künstlerdorf“ Szentendre mit seinen bunten Häusern, barocken Bauten und engen Gassen. Am Donauufer reihen sich meist jede Menge Stände mit Kunsthandwerk, lokalen Spezialitäten und Getränken. Retour zum Schiff geht es am selben Weg.

9. Tag (Fr): Ausschiffung Wien

Ausschiffung in Wien-Nussdorf und Bustransfer (inkl. Rad) zum geparkten Auto in Passau (an ca. 13:30 Uhr). Individuelle Heimreise.

Krems Wegweiser am Donauradweg Donauschlinge Duernstein Wien Altstadt
DRV Logo
Ok, verstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service bieten zu können. Mehr Infos