Radreisen suchen 

Reisen mit Rad und Schiff

Informationen & Service

Windmühlen Kinderdijk
Ihre Vorteile

Holland und Belgien mit Rad und Schiff:
Rad- und Schiffsreise von Amsterdam nach Brügge

7 Tage | MS Mecklenburg | Geführt oder individuell

Holland ist bekannt für seine Wasserstraßen und Radfahrer. Bei Belgien denkt man sofort an die kulinarischen Köstlichkeiten. Unsere kleinen Nachbarn haben jedoch viel mehr zu bieten. Jedes Jahr zieht es zahlreiche Touristen in die Niederlande und Belgien. Und das nicht ohne Grund. Vorbei an den 19 Windmühlen von Kinderdijk radeln Sie entlang von zahlreichen Wasserstraßen und durch herrliche Landschaften der Niederlande. Tauchen Sie ein in das quirlige Stadtleben von Dordrecht und passieren Sie fast unbemerkt die Grenze zu Belgien. Hier erwarten Sie die historischen flämischen Städte Antwerpen, Gent und das Ziel Ihrer Radreise – Brügge. Genießen Sie diese Rad- und Schiffsreise in Begleitung Ihres ortkundigen Reiseleiters in gemütlicher familiäre Atmosphäre. Am Tagesziel Ihrer Radtour erwartet Sie Ihr schwimmendes Hotel und Sie können die Erlebnisse des Tages entspannt bei gutem Essen und einem Glas Wein Revue passieren lassen.

ROUTENVERLAUF Von Amsterdam nach Brügge

1. Tag: Amsterdam – Vianen, Radtour ca. 5–15 km

Individuelle Anreise nach Amsterdam. Einschiffung ab 13:00 Uhr. Gegen 14:00 Uhr heißt es Leinen los und es geht per Schiff nach Vianen, einer kleinen Festungsstadt am Flüsschen Lek. Innerhalb der Grachten und Mauern aus dem 14. Jahrhundert ist der Grundriss des Städtchens erhalten geblieben. Nach Ausgabe der Räder am Abend haben Sie die Gelegenheit zu einer kurzen Radtour in die Umgebung.

2. Tag: Vianen – Schoonhoven – Kinderdijk – Dordrecht, Radtour ca. 56 km

Heute radeln Sie über die Silberstadt Schoonhoven nach Kinderdijk, der berühmtesten Windmühlenreihe Hollands – halten Sie Ihre Kameras bereit, es lohnt sich. Das letzte Stück Ihrer heutigen Fahrradroute legen Sie mit dem ‘Waterbus’ zurück – von Alblasserdam (bei Kinderdijk) erreichen Sie Dordrecht in ca. 10 Minuten Fahrtzeit. Die historische Innenstadt Dordrechts liegt eindrucksvoll zwischen mächtigen Flüssen eingebettet.

3. Tag: Schifffahrt Dordrecht – Willemstad / Willemstad - Tholen, Radtour ca. 40 km

Am Morgen Schifffahrt stromaufwärts nach Willemstad, eine schöne alte Festungsstadt und Startpunkt Ihrer heutigen Radtour nach Tholen. Dieser Ort war einst eine Insel, auf der die Einwohner von der Fischerei lebten. Heute ist Tholen mit dem Festland verbunden, besitzt aber immer noch den Charme eines alten Hafenstädtchens.

4. Tag: Tholen – Kreekrakschleusen – Antwerpen, Radtour ca. 20–36 km

Von Tholen radeln Sie weiter durch die waldreiche Region „Wouwse Plantage“ in Richtung Süden bis zu den eindrucksvollen Kreekrakschleusen. Von hier fahren Sie per Schiff weiter. Fast unbemerkt passieren Sie die Grenze zu Belgien. Freuen Sie sich auf die Diamantenstadt Antwerpen, auch bekannt als Geburtsstadt des berühmten Malers Peter Paul Rubens.

5. Tag: Antwerpen – Temse – St. Amands, Radtour ca. 34–49 km

Ihre Radtour führt Sie heute ein Stück weit entlang der Schelde, ein malerischer Gezeitenfluss. Genießen Sie die wunderschönen Flusslandschaften. Ihr Tagesziel ist St. Amands – ein wirklich magischer Ort mit schöner Naturlandschaft und zweifelsohne einer der Höhepunkte Ihrer Reise. Falls Sie bisher noch keine Gelegenheit hatten, sollten Sie hier das unvergleichliche Duvel-Bier probieren.

6. Tag: Schifffahrt St. Amands – Dendermonde / Dendermonde – Gent, Radtour ca. 52 km

Während des Frühstücks bringt Sie Ihr Schiff nach Dendermonde. Sie sollten sich zunächst die Zeit für einen Rundgang nehmen. Besonders sehenswert: der Beginenhof mit dem schönen Heimatmuseum und der wunderschöne Grote Markt. Mit dem Rad geht es bequem entlang der Schelde bis Gent, Universitätsstadt mit reicher Vergangenheit. Die Stadt entstand bereits in der römischen Zeit an der Stelle, wo die Flüsse Leie und Schelde zusammen fließen. Die günstige Lage brachte über viele Jahre hinweg großen Wohlstand. In der Innenstadt sind noch viele alte Patrizierhäuser erhalten geblieben. In der “Lakenhal” (Tuchhalle, 1425) trafen sich die Stoffhändler und wickelten ihre Geschäfte ab. Die wichtigste Kirche ist die St. Baafs Kathedrale, die in verschiedenen Jahrhunderten in den jeweils entsprechenden Baustilen aufgebaut wurde. In der Kathedrale befindet sich eine Anzahl von Meisterwerken mittelalterlicher Gemäldekunst, wovon wohl “Die Anbetung des Lamm Gottes” von Jan van Eyck das Bekannteste ist. Der Liegeplatz Ihres Schiffes ist an der Schleuse Merelbeke, ca. 30 Radminuten von der Altstadt Gents entfernt.

7. Tag: Gent-Merelbeke – Lovendegem – Brügge, Radtour ca. 45 km

Start zu Ihrer Radtour ab Lovendegem durch das angenehm flache Land von Westflandern rundum Brügge, der wunderschönen Stadt, die auch „Perle Flanderns“ genannt wird. Die Altstadt Brügges ist außerordentlich gut erhalten. Der Rest des Nachmittages steht zu Ihrer freien Verfügung, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten Brügges zu erleben.

8. Tag: Abreise von Brügge

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:30 Uhr und individuelle Heimreise.

ROUTENVERLAUF Von Brügge nach Amsterdam

1.Tag: Anreise Brügge / Brügge – Aalterbrug, Radtour ca. 22 km / Schifffahrt Aalterbrug - Gent

Individuelle Anreise nach Brügge. Einschiffung erfolgt um 13:00 Uhr, um 14:00 Uhr ist bereits Abfahrt. Nach der Radausgabe erfolgt die erste kurze Tour durch Wälder und weitläufige Weidelandschaften. Ihr Schiff wartet auf halber Strecke zwischen Brügge und Gent auf Sie. An Bord werden Sie noch einmal offiziell willkommen geheißen und erleben Ihre erste “Dinner Cruise” auf dem Weg nach Gent. Am Abend empfehlen wir einen Rundgang durch die Universitätsstadt mit reicher Vergangenheit. In der Innenstadt sind noch viele alte Patrizierhäuser erhalten geblieben. In der “Lakenhal” (Tuchhalle, 1425) trafen sich die Stoffhändler und wickelten ihre Geschäfte ab. Die wichtigste Kirche ist die St. Baafs Kathedrale, die in verschiedenen Jahrhunderten in den jeweils entsprechenden Baustilen aufgebaut wurde.

2. Tag: Gent – Dendermonde/St. Amands, Radtour ca. 40 - 50 km

Ihre Radtour führt Sie heute entlang der Schelde. Die traumhaft schöne Natur an dieser Stelle gehört auf jeden Fall zu den Höhepunkten der Tour. In Dendermonde angekommen, sollten Sie auf jeden Fall den mittelalterlichen Marktplatz und den Sint-Alexius-Beginenhof (1288) besuchen. Um seinen Innenbereich sind 61 Häuser und eine Kapelle gruppiert. Von Dendermonde nach St. Amands reisen Sie wiederum abhängig von den Gezeiten entweder mit dem Schiff oder mit dem Rad. Das Schiff legt abends in St. Amands an, wo Sie auch die Nacht verbringen.

3. Tag: Dendermonde/St. Amands – Temse – Antwerpen, Radtour ca. 45 - 61 km

Sie radeln entlang der Schelde stromabwärts vorbei an kleinen Fährhäfen und netten Ausflugslokalen bis Temse und dann weiter bis nach Antwerpen. Freuen Sie sich auf die Hafen- und Diamantenstadt, auch bekannt als Geburtsstadt des berühmten Malers Peter Paul Rubens.

4. Tag: Schifffahrt Antwerpen – Kreekrakschleusen / Kreekrakschleusen – Tholen, Radtour ca. 35 km

Am Vormittag bleibt Ihnen noch etwas Zeit, um Antwerpen zu erkunden. Gegen Mittag heißt es Leinen los und es folgt eine Schifffahrt über den Schelde-Rhein-Kanal zu den beeindruckenden Kreekrakschleusen. Fast unbemerkt passieren Sie die Grenze von Belgien nach Holland. Hier beginnt Ihre Radtour durch das Waldgebiet „Wouwse Plantage“ und weiter nach Tholen, einst eine Insel, heute aber mit dem Festland verbunden.

5. Tag: Tholen - Willemstad, Radtour ca. 35 km / Schifffahrt Willemstad – Dordrecht

Ihre Radtour führt Sie heute bis nach Willemstad, eine kleine, alte Festungsstadt in der Haringvliet-Bucht. Von hier geht es mit dem Schiff weiter bis nach Dordrecht, eine der ältesten Städte der Niederlande. Der Zusammenfluss dreier Flüsse verleiht der Stadt das Gefühl als wäre man am Meer – so breit sind die Wasserläufe um die Altstadt herum. Besuchen Sie die maritime Altstadt, die mit ihren Backsteinhäusern und schiefen Fassaden das typische Bild einer holländischen Stadt wiederspiegeln.

6. Tag: Dordrecht – Alblasserdam – Kinderdijk – Schoonhoven – Vianen, Radtour ca. 55 km

Mit dem „Waterbus“ gelangen Sie am Morgen nach Alblasserdam. Start zu Ihrer Radtour über Kinderdijk mit den weltberühmten 19 Windmühlen in einer Reihe (UNESCO Weltkulturerbe) über Schoonhoven nach Vianen, einer kleinen Festungsstadt an der Lek.

7. Tag: Vianen – Breukelen – Amsterdam, Radtour ca. 36 - 46 km

Während des Frühstücks Schifffahrt nach Breukelen, zum Startpunkt Ihrer letzten Radtour. Radeln Sie entlang des traumhaft schönen Flüsschens Vecht, vorbei an Herrenhäusern und kleinen Schlösschen bis nach Amsterdam.

8. Tag: Abreise von Amsterdam

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 09:30 Uhr und individuelle Heimreise.

Routenänderungen vorbehalten

Die genannten Tageskilometer sind ca.-Angaben der geführten Radtouren.




Diese Rad- und Schiffsreisen könnten Sie auch interessieren:

Klipper Elizabeth

Rund um das IJsselmer | Klipper Elizabeth

8 Tage / 7 Nächte | ab/bis Amsterdam | geführte Radtouren

Sie unternehmen eine spannende Entdeckungsreise auf einem stilvollen und komfortabel ausgestatteten Segelschiff. Die Rundreise beginnt in Amsterdam und führt entlang der IJsselmeerküste

zur Reisebeschreibung

Leafde fan Fryslan

Rund um das IJsselmer | Leafde fan Fryslan

8 Tage / 7 Nächte | ab/bis Amsterdam | geführte Radtouren

Rad- und Segelreise rund um das Ijsselmeer mit geführten Radtouren und dem Dreimaster Leafde fan Fryslan. Entdecken Sie die Städte des Goldenen Jahrhunderts wie Enkhuizen, Hoorn, Volendam und Urk.

zur Reisebeschreibung

Käsebauernhof Brügge AmsterdamEnkhuizenVecht Hoorn Antwerpen Leiden Het Zwin Flandern

Informationen zur Reisesituation hinsichtlich des Corona-Virus


DRV Logo
Ok, verstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service bieten zu können. Mehr Infos