Radreisen suchen 

Reisen mit Rad und Schiff

Informationen & Service

Kroatien Rad und Schiffsreise
Ihre Vorteile
Routenkarte NAD

Nationalparks Dalmatiens mit Rad und Schiff

8 Tage/7 Nächte | ab/bis Trogir | Geführt oder individuell

Diese Rad- und Schiffsreise zu den Nationalparks ist unsere "grüne" Tour in Kroatien und auch eine der leichtesten. Hier steht die atemberaubend schöne Landschaft im Vordergrund. Die meisten der besuchten Inseln sind nur dünn besiedelt. Das Schiff bringt Sie den Krka-Fjord bis fast zu den spektakulären Wasserfällen hinauf und in den Nationalpark Krka hinein. Südlich der Insel Dugi Otok unternehmen Sie eine unvergessliche Kreuzfahrt durch den Nationalpark der Kornaten, in dem zahllose kleine Inseln wie an einer Perlenkette aufgereiht dicht an dicht nebeneinander liegen. Neben diesen eindrucksvollen Naturerlebnissen kommt auf dieser Reise auch die Kultur nicht zu kurz. In Šibenik und Zadar erfahren Sie mehr über die geschichtsträchtige Vergangenheit der Region und besuchen mit Ihrem Reiseleiter die wichtigsten Baudenkmäler Norddalmatiens.

Route

1. Tag, Sa.: Trogir (Einschiffung) – Rogoznica

Die Anreise erfolgt individuell, entweder mit dem PKW nach Trogir oder mit dem Flugzeug nach Split. Nach dem Einchecken auf Ihrer Motorjacht zwischen 14 Uhr und 14:30 Uhr beginnt um ca. 15 Uhr Ihre erste Kreuzfahrt nach Rogoznica, einem kleinen, auf einem Inselchen gelegenen Ort, den ein Damm mit dem Festland verbindet. Hier verbringen Sie die erste Nacht Ihrer Reise.

2. Tag, So.: Rogoznica – Primošten – Šibenik – Skradin (Radstrecke ca. 20 km)

Von Rogoznica geht es am Morgen per Rad nach Primošten. Ihre Motorjacht bringt Sie anschließend zur Stadt Šibenik nahe der Stelle, wo die Krka ins Adriatische Meer mündet. Nach einem ausgiebigen Besuch der berühmten Kathedrale und der sehenswerten Altstadt legen Sie nochmals ab und fahren mit dem Schiff in den unteren Lauf der Krka und weiter – den Flusswindungen folgend – bis nach Skradin. Im Hafen des kleinen Ortes verbringen Sie die Nacht.

3. Tag, Mo.: Nationalpark Krka – Šibenik – Vodice (Radstrecke ca. 20 km)

Von Skradin aus lernen Sie am Vormittag den bekanntesten Teil des Nationalparks Krka mit seinen einzigartigen, naturbelassenen Wasserfällen per Ausflugsboot und zu Fuß kennen. Am frühen Nachmittag bringt Sie Ihr Schiff in den Hafen von Vodice, einem bekannten Badeort auf dem dalmatinischen Festland. Hier unternehmen Sie eine gemütliche Rundtour per Rad.

4. Tag, D.i: Vodice – Insel Murter – Naturpark Telašćica (Radstrecke ca. 27 km)

Von Vodice radeln Sie am Morgen zur Insel Murter, die bei Tisno durch eine Hebebrücke mit dem Festland verbunden ist. Über einen Uferweg gelangen Sie in zwei weitere sehr alte Küstenorte. An einem ruhigen Anleger nimmt Sie das Schiff wieder auf und unternimmt mit Ihnen eine Kreuzfahrt durch den Nationalpark der Kornaten, einem Archipel mit kristallklarem Wasser, der für seine artenreiche Unterwasserwelt bekannt ist. Ziel der Kreuzfahrt ist der Naturpark Telašćica. Ein Spaziergang in den Naturpark führt Sie am Abend ein Stück entlang der beeindruckenden Steilküste der Insel. Auch der berühmte Silbersee aus den Winnetou-Verfilmungen befindet sich hier.

5. Tag, Mi.: Insel Dugi Otok – Zadar (Radstrecke ca. 30 km)

Nach dem Frühstück und einer kurzen Überfahrt nach Sali radeln Sie auf einer Panoramastraße quer über die Insel. Dabei bieten sich zahlreiche unvergessliche Ausblicke auf die im tiefblauen Meer gelegenen Nachbarinseln. Sie treffen wieder auf Ihr Schiff und fahren nach Zadar weiter, das über Jahrhunderte hinweg politisches, kulturelles und geistiges Zentrum Dalmatiens war. Ihr Reiseleiter nimmt Sie mit auf einen ausgedehnten Bummel durch die Gassen der quirligen Altstadt. 3.000 Jahre Geschichte prägen hier das Stadtbild, und es gibt vieles zu bestaunen: die mächtige Festungsmauer mit ihren Wehrtürmen, die Loggia, aber auch die frühromanische St. Donatus-Basilika.

6. Tag, Do.: Inseln Ugljan und Pašman – Insel Zlarin (Radstrecke ca. 33 km)

Während des Frühstücks bringt Sie Ihr Schiff zur Insel Ugljan am Zadarkanal. Heute haben Sie viel Zeit, um die beiden Inseln Ugljan und Pašman, die durch eine Brücke verbunden sind, mit dem Rad zu entdecken. Sie radeln immer entlang der Ostküste und haben dabei schöne Ausblicke auf das Meer und das gegenüberliegende Festland. Am Nachmittag setzen Sie zur Koralleninsel Zlarin über.

7. Tag, Fr.: Insel Šolta – Trogir (Radstrecke ca. 15 km)

Am Morgen geht es per Schiff nach Maslinica auf der Insel Šolta. Ummauerte Äcker, zahlreiche Olivenhaine, Johannisbrot- und Feigenbäume säumen die Straße. Der würzige Geruch von Lavendel und Rosmarin begleitet Sie bei Ihrer Radtour über diese stille Insel, die Sie bis ins Dorf Grohote führt. Mittags unternehmen Sie Ihre letzte Kreuzfahrt zurück nach Trogir. Hier haben Sie noch genug Zeit, durch die zum Weltkulturerbe zählende mittelalterliche Altstadt zu bummeln. Traditionell wird der letzte Abend vor der Ausschiffung als heiteres Beisammensein der Gäste und der Crew/Reiseleiter begangen.

8. Tag, Sa.: Trogir (Ausschiffung)

Nach dem Frühstück an Bord Ausschiffung bis 9 Uhr und individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Dalmatien-Urlaubs.

Änderungen: Aufgrund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Radtour Dalmatien Radtour Dalmatien Radler Dalmatien Schiff Romantica Dalmatien Zadar Dalmatien Schmetterling Dalmatien Schiffsreise Dalmatien
DRV Logo
Ok, verstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service bieten zu können. Mehr Infos