Radreisen suchen 

Reisen mit Rad und Schiff

Informationen & Service

Radreise Mecklenburgische Seen
Ihre Vorteile
Karte Rad Schiff Müritz ab Waren

Müritz Radreise: Nationalpark Mecklenburgische Seenplatte

Rad- und Schiffsreise | 8 Tage | Schiff: MS Gretha van Holland

Eine der beliebtesten Rad- und Schiffsreisen in Deutschland: Mit der Gretha van Holland rund um Müritz, Plauer See bis zur Rheinsberger Seenplatte. Schöner sind Mecklenburgs Seen und die angrenzenden Naturparks kaum zu erleben. Sie sind jeden Tag an einem neuen Ort, Ihr schwimmendes Hotel begleitet Sie. Die Unterbringung ist komfortabel: In Zweibett-Außenkabinen, alle mit DU/WC, Klimaanlage, einem gemütlichen Aussichtssalon, mit Vollverpflegung und Service.

Routenverlauf (geführte Radtouren)

Samstag: Individuelle Anreise und Einschiffung ab 16:00 Uhr in Waren.

Waren ist eine kleine Stadt an der Binnenmüritz der Mecklenburgischen Seenplatte. Sehenswert ist die Kirche St. Georg hoch über der Stadt. Sie ist gleichzeitig eines der ältesten Gebäude und stammt aus dem Mittelalter. Ebenfalls sehenswert sind die Kirche St. Maria und das Alte Rathaus aus dem 18. Jahrhundert.

Sonntag: Waren - Malchow – Plau am See, Radtour ca. 30-35 km

Vormittags radeln Sie ab Waren bis zum Wisentgehege Damerower Werder, danach um den Fleesensee zur Inselstadt Malchow. Im Anschluss folgt eine Schifffahrt zum Liegeplatz an der Seelust in Plau am See.

Montag: Vom Plauer See zur Müritz, Radtour ca. 35 km

Entlang des Westufers geht es mit dem Rad über Plau zum Museumsdorf Alt Schwerin, weiter bis Malchow und mit dem Schiff bis zur Binnenmüritz. Nach dem Abendessen geführter Stadrundgang durch Waren.

Dienstag: Waren – Röbel – Diemitz, Radtour ca. 30-45 km

Das prächtige Schloss Klink ist erstes Ziel der heutigen Radtour. In Röbel mit seinen zwei imposanten Kirchen treffen Sie wieder auf das Schiff. Am Nachmittag geht es an Bord der Gretha van Holland bis zur Schleuse Diemitz.

Mittwoch: Diemitz - Kleinzerlang, Radtour ca. 30-45 km

Ihre Radtour führt heute nach Rheinsberg mit imponierendem Schloss und Park. Folgen Sie den Spuren Fontanes und Tucholskys. Dann radeln Sie direkt zurück zum Schiff in Kleinzerlang oder aber auf einer wundenschönen Strecke über Zechliner Hütte bis Kleinzerlang.

Donnerstag: Kleinzerlang – Rechlin, Radtour ca. 30 km

Viele kleine Seen und Weiler säumen Ihren Weg zur Fleether Mühle und weiter nach Mirow: Liebesinsel nennt man hier die romantische Schlossinsel. Anschließend fahren Sie über Lärz nach Rechlin am Südende der Müritz.

Freitag: Rechlin - Müritz Nationalpark – Waren, Radtour ca. 45 km

Vom Gutsdorf Boek geht es heute hinein in den Müritz-Nationalpark mit weiten Kiefern- und alten Buchenwäldern, vielen kleinen Seen und Mooren. Am Nachmittag erreichen Sie erneut Waren und genießen ein Abschiedsbuffet an Bord des Schiffes.

Samstag: Nach dem Frühstück: Abschied, Ausschiffung bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.


Routenänderungen vorbehalten.
Radtour Mecklenburg Schloss Schloss WarenMalchowSchloss Klink
DRV Logo
Ok, verstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service bieten zu können. Mehr Infos