Radreisen suchen 

Reisen mit Rad und Schiff

Informationen & Service

Regensburg
Ihre Vorteile
Radreise Routenverlauf Bayern

Bayern zwischen Regensburg und Bamberg entdecken

Mit Rad und Schiff auf den Spuren von König Ludwig | MS La Belle Fleur

Die Bayern-Tour mit der MS La Belle Fleur ist eine entspannte Tour mit zahlreichen historischen Schauplätzen entlang der Route. Dabei führt der Radweg durch den wunderschönen Nationalpark Rothsee, durch das Altmühltal sowie auf Abschnitte des Regnitz-Radwegs. Die Etappen sind so bemessen, dass ausreichend Zeit für Besichtigungen in den sehenwerten Städten wie Nürnberg, Erlangen, Beilngries und Regensburg bleibt. Regensburg zählt zu den schönsten Städten Deutschlands und bietet sich auch für einen Verlängerungsaufenthalt an.

Streckenprofil

Die Strecke ist leicht zu fahren. Es sind nur ein paar leichte Steigungen zu bewältigen.

Routenverlauf

1. Tag, Sa.: Bamberg

Die Crew der La Belle Fleur heißt Sie ab 13:00 Uhr herzlich willkommen an Bord im Flusskreuzfahrthafen von Bamberg. Die tausendjährige Kaiserstadt Bamberg, auch Fränkisches Rom genannt, ist eine Stadt mit vielen Kulturschätzen. Bei einem Spaziergang durch die verwinkelten Gassen der Altstadt können Sie die denkmalgeschützten barocken Gebäude und mittelalterlichen Fassaden bestaunen.

2. Tag, So.: Bamberg – Erlangen (Radtour ca. 45 km)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Bamberg und radeln am Kanal entlang in Richtung des kleinen Ortes Hausen. Hier verlassen wir den Kanal und radeln durch die Wiesenlandschaften des Regnitz Tals auf einem von Deutschlands schönsten Fernradwegen, dem "Regnitz-Radweg". Sie haben unterwegs genug Zeit um in einem der zahlreichen Biergärten eine Pause einzulegen und sich mit einem Bier zu erfrischen oder ein Stück Kuchen zu genießen. Sie entdecken anschließend Deutschlands 'Bierstadt' Erlangen, wo Sie auch übernachten.

3. Tag, Mo.: Erlangen - Nürnberg - Hilpoltstein (Radtour ca. 45 km)

Während des Frühstücks fahren wir mit der La Belle Fleur nach Nürnberg, wo die Radtour beginnt. Hier besuchen Sie die mittelalterliche Altstadt und besichtigen auf der "Historischen Meile" die wichtigsten Gebäude, die nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wieder restauriert wurden, einschließlich des Militärgerichtshofs, den Schauplatz der Nürnberger Prozesse. Nach dem Besuch in Nürnberg entdecken Sie einen der ältesten Kanäle der Welt, den ursprünglichen Donau-Main-Kanal von König Ludwig I, der über 101 Schleusen verfügt und wunderschöne Ausblicke in die Landschaft ermöglicht. Am Nachmittag verlassen Sie den historischen Kanal und radeln durch den Nationalpark Rothsee nach Hilpoltstein. Dort genießen Sie dann die Bayerische Landschaft vom Sonnendeck aus.

4. Tag, Di.: Hilpoltstein – Beilngries (Radtour ca. 40 km)

Heute führt Sie der Weg nach Freystadt, wo Sie das Stadtzentrum und natürlich die 'Maria-Hilf-Wallfahrtskirche' besuchen. Es ist eine bedeutende Barockkirche, gelegen auf einer Wiese vor den Toren des Städtchens. Am Nachmittag führt Sie die Tour nach Beilngries, wo das barocke Rathaus oder der Rokokobau der Frauenkirche sowie die malerische Altstadt eine Besichtigung wert sind. Kenner und Genießer schätzen das örtliche Bier, gebraut aus dem Quellwasser der Sulz und der Altmühl.

5. Tag, Mi.: Beilngreis – Riedenburg (Radtour ca. 40 km)

Heute steht ein anderer Nationalpark auf dem Programm, der ´Altmühltal Nationalpark´. Hier erwarten Sie ausgezeichnete Radwege in herrlicher Landschaft und Relikte des historischen König Ludwig Main-Donau-Kanals, der ursprünglich auch durch dieses Tal floss. Die heutige Radtour endet in Riedenburg.

6. Tag, Do.: Riedenburg – Regensburg (Radtour ca. 48 km)

Die letzte Tour dieser Reise führt Sie zur mittelalterlichen Stadt Regensburg. Wir erreichen diese historische und an Sehenswürdigkeiten reiche Stadt nach einer Tour durch grüne Wiesen mit wunderschönen Aussichten.

7. Tag.: Fr.: Regensburg

Nach dem Frühstück können Sie an einer Stadtbesichtigung teilnehmen oder Sie erkunden die Stadt auf eigene Faust und vergnügen sich noch etwas beim Shopping in den unzähligen großen und kleineren Geschäften und Boutiquen. Um ca. 12 Uhr verabschiedet sich die Crew der La Belle Fleur von Ihnen.

Routenänderungen vorbehalten.
Bamberg Main-Donau-Kanal Berching Radweg Forchheim Mühle Fahrrad Radgruppe
DRV Logo
Ok, verstanden.

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen bestmöglichen Service bieten zu können. Mehr Infos