Radreisen suchen

Informationen und Service
Moselradweg
Karte Route Moselradweg
Ihre Vorteile

Moselradweg von Trier nach Koblenz

6 Tage | Radeln mit Hotelübernachtungen und Gepäcktransport

Das Moseltal mit seinen malerischen Flussschleifen, Weinbergen, mittelalterlichen Burgen und historischen Städten gehört zu den abwechslungsreichsten und schönsten Flusstälern Europas. Die Steillage der Weinhänge und das besondere Klima lassen hervorragende Trauben gedeihen, die in den romantischen Winzerdörfern meist in Familienbetrieben verarbeitet werden. In vielen gastfreundlichen Straußwirtschaften am Wegesrand haben Sie Gelegenheit, die Weine und regionale Spezialitägen zu probieren.
Der Mosel-Radweg führt meist entlang des Flussufers und besteht, abgesehen von einigen wenigen Steigungen in leicht hügeligem Gelände, aus flachen Etappen auf Rad- und Landwirtschaftswegen mit wenig bzw. keinem Autoverkehr sowie wenig befahrenen Nebenstraßen.

Route Trier - Koblenz

1. Tag: Anreise

Anreise nach Trier, Bezug der Zimmer, unbewachter Parkplatz nahe dem Hotel inklusive. Ausgabe von Infomaterial und Leihrädern. Bei zeitiger Anreise empfehlen wir schon heute eine Schiffsrundfahrt auf der Mosel (inklusive, kann auch am Tag 2 in Anspruch genommen werden). Trier

2. Tag, Trittenheim, Radtour ca. 40 km

Heute führt Sie der Radweg über Schweich (Fährturm) und Longuich (Überreste der röm. Burg Villa Urbana) nach Trittenheim. Dieser malerische Ort liegt direkt an einer der zahlreichen Moselschleifen und ist gesäumt von Weinbergen. Der Ort liegt wie auf einer Halbinsel an einer engen Moselschleife. Über eine der ältesten Brücken der Mittelmose mit historischen Fährtürmen erreicht man von Trittenheim aus das andere Flussufer. In den Weinbergen oberhalb des Ortes steht die Laurentius-Kapelle aus dem Jahre 1583. Dieser Rieslingwanderweg bietet wundervolle Blicke über das Moseltal. Kleine Weinprobe am Abend (inklusive).

3. Tag: Traben-Trarbach, Radtour ca. 53 km

Heute bestimmen die zahlreichen Moselschleifen das Landschaftsbild. Durch malerische Weinberge erreichen Sie Bernkastel-Kues. Vom Radweg aus bereits sichtbar sind die Burg Landshut (rechte Moselseite, aufgrund des steilen Anstiegs nur zu Fuß empfehlenswert; ca. 45 Gehminuten) und die schönen Fachwerkhäuser von Kues. In Kues wurde eine Siedlung aus der Jungsteinzeit ausgegraben, sehenswert sind auch der von Fachwerkhäusern gesäumte Marktplatz und für Weinliebhaber das Mosel-Weinmuseum inkl. Vinothek. Weiter nach Traben-Trarbach mit der Ruine Grevenburg und einer alten Stadtmauer.

4. Tag: Cochem, Radtour ca. 59 km

Durch eines der größten Weinbaugebiete bei Zell an der Mosel führt der Weg über Bullay, vorbei an der Klosterruine Stuben (rechte Moselseite – für eine kurze Besichtigung wechseln Sie vor Bremm über die Brücke an die rechte Moselseite, ein Radweg führt Sie direkt zur Ruine. Auf gleichem Weg geht es zurück zur Moselbrücke. Bremm liegt am Fuße des steilsten Weinberges Europas, des Calmonts (65-76 % Steigung!). Entlang weiterer Moselschlingen erreichen Sie Beilstein (hoch über dem Ort ragt die imposante Burgruine Metternich). Weiter ins heutige Etappenziel Cochem, dort haben Sie heute (oder am nächsten Tag) die Möglichkeit, die Reichsburg zu besichtigen (inklusive).

5. Tag: Koblenz, Radtour ca. 49 km

Vorbei an Klotten (Burgruine Coraidelstein) und Treis-Karden (Stiftsmuseum mit Stiftskirche), weiter nach Moselkern (Möglichkeit die sehenswerte Burg Eltz zu besichtigen). Vorbei an der Burg Bischofstein und Hatzenport (Fährturm), sowie der Burg Thurant erreichen Sie die Weinbaudörfer Kobern-Gondorf und Güls. Hoch über dem Deutschen Eck in Koblenz ragt das gigantische Reiterstandbild Kaiser Wilhelm I über dem Zusammenfluss von Mosel und Rhein.

6. Tag: Rückreise oder Verlängerungsnächte

Rücktransfer von Koblenz nach Trier per Bus jeden Samstag ( Juli und August auch Freitags) mit Abholung am Hotel. An den restlichen Tagen per Bahn; ohne Zugvorgabe, ohne den Transfer Hotel - Bahnhof.

Preise 2017 (pro Person in €)

6 Tage TRIER - KOBLENZ: Täglich 14.04.-08.10.17

 
Saison 1
Saison 2
Saison 3
Doppelzimmer
€ 389   
€ 409   
€ 429   
Zuschlag Einzel
€ 90   
€ 90   
€ 90   
Saison 1
14.04.-21.04.17

Saison 2
22.04.-19.05. und 18.06.-13.07.

Saison 3
20.05.-17.06. und 14.07.-08.10.

Optional/Zuschläge

Leihrad
€ 55,-    
E-Bike (Kaution 180,- € in bar oder über Kreditkarte)
€ 140,-    
5 x Halbpension pro Person
€ 96,-    
Rücktransfer nach Trier Bus (Sa)
€ 43,-    
Transfer eigener Räder zurück nach Trier
€ 22,-    
Rücktransfer per Bahn (tägl.)
€ 18,-    
Extranacht in Koblenz im Doppelzimmer p. Pers.
€ 47,-    
Zuschlag Extranacht in Koblenz im Einzelzimmer
€ 22,-    
Extranacht in Trier im Doppelzimmer p.P.
€ 50,-    
Zuschlag Extranacht in Trier im Einzelzimmer
€ 22,-    
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Leistungen inklusive

  • 5 x Übern./Frühstück im Doppelzimmer mit Dusche/Bad und WC.
  • Unbewachter Privatparkplatz möglich gegen Aufpreis von 5,- € pro Tag/PKW
  • Gepäcktransfer Trier – Koblenz inkl. Versicherung bis € 700,00/Person
  • Karten + Info-Material
  • Stadtrundfahrt per Schiff in Trier (1 Stunde)
  • Weinverkostung von 3 Moselweinen in Trittenheim
  • Eintritt Reichsburg Cochem
  • Beidseitige Satteltasche, auch bei kundeneigenen Rädern
  • 7-Tage-Service-Telefon
Enklusive: Anreise nach Trier und Abreise von Koblenz

Kinderermäßigung

Maximal 1 Kind im Doppelzimmer der Eltern (= zwei Vollzahler); alle Doppelzimmer auch mit Zustellbett möglich.
Kinder bis 5 Jahre reisen gratis mit. 6-12 Jahre: 50% Ermäßigung. 13-16 Jahre: 25% Ermäßigung.

Die Hotels

Die Unterbringung (mit Frühstück) erfolgt in guten ausgewählten 3*-Hotels. Halbpension ist auf Wunsch zubuchbar.

Fahrräder

Falls Sie die Tour nicht mit Ihrem eigenen Rad durchführen möchten, können Sie ein Rad mieten. (7-Gang-Naben-Schaltung, bequemer Sattel). 21-Gang-Räder mit Freilauf auf Anfrage.
Zur Ausrüstung der Räder gehört eine beidseitige Fahrradtasche.
Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir, einen Fahrradhelm zu tragen.
Kaution für E-Bikes: 180,- € in bar oder über die Angabe der Kreditkartennummer.

Gepäcktransport

Ihr Gepäck wird täglich sicher und zuverlässig von Hotel zu Hotel transportiert. Einfach bis 9:00 Uhr an der Rezeption des Hotels deponieren und unbeschwert losradeln.

Rücktransfer

Busrückfahrt gegen Aufpreis von Koblenz nach Trier: Jeden Samstag (im Juli und August auch Freitag) mit Abholung am Hotel.
Transport eigener Räder ist täglich möglich bei Abgabe bis 17:00 Uhr im Hotel in Koblenz. Rücktransfer per Bahn ist ebenfalls täglich ohne Zugbindung möglich.
Trittenheim
Trittenheim
Römersteig
Weinreben
Weinlese
Trier Kaiserthermen © H.P. Mertens
Kaiserthermen in Trier
Burg Eltz bei Moselkern © D. Scherf
Burg Eltz bei Moselkern
Radfahrer Mosel
Unterwegs zur Weinprobe
Wein
Riesling Weinreben
Liebfrauenkirche Trier Foto: Andrew Cowin
Trier Liebfrauenkirche
Mosellandschaft